Bad Pyrmont 27.4. - 1.5.2018 mit Besuch der Landpartie

Antworten
Nachricht
Autor
Seewolfpk
Junior Member
Beiträge: 26
Registriert: 9. Feb 2017, 15:31
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Bad Pyrmont 27.4. - 1.5.2018 mit Besuch der Landpartie

#1 Beitrag von Seewolfpk » 2. Mai 2018, 13:57

Die Organisation dieser Reise lag in den Händen von Fritz. Danke dafür.
Er hatte auch herausgefunden, das zu diesem Termin die Landpartie im Kurpark stattfindet.

Einige Teilnehmer trafen sich noch vorher in Bad Salzuflen und genossen u.a. die "frische Luft" des Gradierwerkes.
Der Kurpark in Bad Salzuflen ist derzeit eine große Baustelle.
Bei einsetzendem Regen ist der Lehmboden in Bad Salzuflen sowohl im Park als auch auf dem Stellplatz nicht Schuhfreundlich :-) *THUMBS DOWN*

In Bad Pyrmont waren die Stellplätze reservierbar. Wir hatten Glück und bekamen freie Aussicht in die Emmerauen

Der Stellplatz ist gut geschottert und somit auch bei Regen problemlos.

Zum Programmangebot gehörte ein kostenloser Rundgang mit einer Stadtführerin.
So erfuhren wir u.a. das die Expo in Hannover auch Bad Pyrmont ein Projekt bescherrte. Ein Künstler hat "die Zeitschiene" von der Geburt bis zum Alter mit seinen Mitteln dargestellt. Ein künstlicher Wasserlauf soll den Lauf der Zeit darstellen. Da wir vom Stellplatz kamen, begann unsere Tour im Alter.
Schon in der Mitte des "Spazierganges" fühlten wir uns bei den 4 Jahreszeiten schon viel jünger mg


Als nächsten Besichtigungspunkt besuchten wir das Schloß. Im hinteren Teil finden auch Freiluftveranstaltungen statt. Bei Regenwetter können überdimensionale Schirme aufgespannt werden. Das Wasser wird in den umgekehrt gespannten Schirmen wie in einem Trichter abgeleitet.

Wir erfuhren auch, das die Prinzessin Emma (aus Mitleid mit einem alten Mann :D ) den König Willem III heiratete.
Emma soll in den Niederlanden auch durchgesetzt haben, das es weibliche Thronfolger gibt. Pyrmont gehört zur Oranierroute Klick[/url] und schmückt seine Anlagen auch mit orangenen Tulpen.

Weiter ging es über eine Allee, auf der früher in der Mitte nur die Fürsten spazieren gehen durften. Die Bäume sind angepflanzt worden,
damit die Adeligen nicht -wie die Bauern und Arbeiter- von der Sonne gebräunt wurden. *OOPS*

Zum Besuch der Landpartie gab es die Möglichkeit mit einem wunderschönen historischem Bus zu fahren. In dem Bus war sogar eine Bar eingebaut.
Die Fahrtzeit reichte allerdings nicht aus, um im Bus Getränke zu konsumieren.

Die Landpartie bot reichlich Gelegenheit verschiedene Stände mit Kleidung, Schmuck, Grillgeräte, Gartenutensilien etc. zu besichtigen und natürlich auch dort zu erwerben. Hier ein paar Bilder aus dem Park:

Verkaufsstände müssen ja nicht unbedingt fotografiert werden *JOKINGLY*

Wir kehrten auch noch in eine gemütliche Bayernkneipe, das Platzl ein:

Abgerundet wurde der Besuch in Bad Pyrmont mit einem schönen Grillabend. Einige besuchten ein weiteres Mal die Landpartie, andere gingen
Shoppen und Kaffee und Kuchen genießen. Ab und zu etwas Regen konnte die Stimmung nicht trüben. Es gab genügend Gelegenheit in der Sonne zu faulenzen.

Wir freuen uns auf die nächste Gruppenreise, die uns nach Amsterdam führt.

Den Bericht mit den Fotos findet ihr auf der Webseite www.rmgo.de
Gruß
Paul
unterwegs mit Karin im Carthago c-line Chic T 4.9
http://www.seewolfpk.de

coco2101
Junior Member
Beiträge: 16
Registriert: 20. Aug 2017, 11:01
Kontaktdaten:

Re: Bad Pyrmont 27.4. - 1.5.2018 mit Besuch der Landpartie

#2 Beitrag von coco2101 » 26. Mai 2018, 08:59

sehr schön der Bericht mit den tollen Fotos.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste