Welche Knipse????

Alles für das perfekte Bild
Nachricht
Autor
Nor
Ex-Member
Beiträge: 502
Registriert: 26. Jun 2010, 21:44

Welche Knipse????

#1 Beitrag von Nor » 15. Jun 2012, 11:50

Guten morgen liebe Paparazzos....

Da ick so ganz langsam groß werde, habe ick mir gedacht, ne neue Knipse für großartige Bilder muss her.

All die Jahre hatten wir ne Klick fix, raus, anschalten und Klick, Bild da, welche uns gute Dienste geleistet hat.

Nun stellt sich mir die Fraje, welche Cam ist gut, Günstig und macht uns jede Menge Freude????
Es muss auch nicht gerade die neuste sein, da sich ältere Modelle ja auch schon bewährt haben und diese genau so gut sind.


Danke....

Benutzeravatar
HL1
Senior Member
Beiträge: 591
Registriert: 15. Okt 2010, 18:35
Wohnort: Hegau
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von HL1 » 15. Jun 2012, 12:07

Also ich nutze eine Canon Eos 400D, die ist jetzt aber schon wirklich recht alt und es gibt schon entsprechende Nachfolger wie die Eos 600D. Was man damit für Bilder machen kann, das hast du ja evtl. schon auf meinen Websites gesehen.

ydna
Ex-Member
Beiträge: 1056
Registriert: 13. Jul 2010, 06:05

#3 Beitrag von ydna » 15. Jun 2012, 12:16

Ich schwöre auf Lumix der TZ-Reihe. Muss ja nicht die 31ger sein, es reicht ja auch eine 18ner. Super Zoom und klasse Bilder.

Ansonsten ist die FZ45 ein klasse Teil - habe ich auch. :lol:

Benutzeravatar
Edgar
Senior Member
Beiträge: 1734
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Edgar » 15. Jun 2012, 12:25

Hallo Graf(luemmel)

Schaue Dir mal die FinePix HS 10 an. Das Preis/Leistungsverhältnis hat mich überzeugt. Z.B.: Zoom 24 - 720 mm
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

Benutzeravatar
Hoelle53
Member
Beiträge: 113
Registriert: 16. Apr 2012, 09:56
Wohnort: Erftstadt

#5 Beitrag von Hoelle53 » 15. Jun 2012, 12:44

Hallo,
da stellt sich ja die Frage
Spiegelreflex Digital oder Digital mit Superzoom?
Ich bin nämlich auch im Findungsprozess.
Gruß
Wolfgang

ydna
Ex-Member
Beiträge: 1056
Registriert: 13. Jul 2010, 06:05

#6 Beitrag von ydna » 15. Jun 2012, 12:52

Das ist ein einmal eine Preisfrage und zum anderen eine Frage, was man immer mitschleppen möchte.

Vergleichen kann man beide eh nicht miteinander.

Benutzeravatar
Edgar
Senior Member
Beiträge: 1734
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Edgar » 15. Jun 2012, 14:14

Andy10 hat geschrieben:Das ist ein einmal eine Preisfrage und zum anderen eine Frage, was man immer mitschleppen möchte.

Vergleichen kann man beide eh nicht miteinander.
Kann diese Meinung nur unterstützen. Was man auch nicht vergessen sollte. Wo liegt das Augenmerk der Motive ....

Berge, See (weit)
Menschen, Gebäude (normal)
Blumen, Insekten (nah)

Alleine darüber ist bereits eine Vorentscheidung der Kameratype bzw. Objektives gefallen.
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7673
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

#8 Beitrag von Dakota » 16. Jun 2012, 12:30

Moin,

mir stellt sich, bevor ich Tipps abgebe, die Frage was für dich "günstig" ist. Zudem ob es sich um eine Digitale Spiegelreflex oder eher um eine kleine Reisecamera handeln soll.....

Wir haben eine Sony (at ) 350 mit jeder Menge Zubehör, macht wirklich gute Bilder. Nachteil ist das man immer ´ne Menge Gerödel dabei hat, will man die Möglichkeiten ausnutzen. MIR war das immer zu umständlich :oops: und so verstaubt die gute, seitdem wir unsere neue Reisecamera haben, endgültig im Schrank.

Zum Einsatz kommt sie nur noch bei besonderen Anlässen :roll:

Lange Rede, kurzer Sinn: wir haben uns damals zu wenig informiert und viel Geld für Technik ausgegeben die wir nicht brauchen, geschweige wirklich nutzen. Für uns Hobbyknipser reicht ein Kompaktmodell, einfach, schlicht & solide, aus.

PS. Die Sony sucht übrigens ein neues Zuhause :wink:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Nor
Ex-Member
Beiträge: 502
Registriert: 26. Jun 2010, 21:44

#9 Beitrag von Nor » 16. Jun 2012, 18:37

Es sollte schon ne Spiegelreflex sein, so nen kleinet dingen haben wir ja....
Ick wollt schon etwas hochwertigere Bilder machen, die etwas weiter weg sind....

Das mit dem Preis ist ja immer so ne sache, nen vermögen will und können wir nicht ausgeben, das sollte schon im ramen bleiben.

Benutzeravatar
fr33rid3r
Member
Beiträge: 199
Registriert: 16. Sep 2011, 13:08
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von fr33rid3r » 16. Jun 2012, 22:37

Na dann möchte ich euch auch noch etwas zu lesen geben. Ich denke, dass ihr damit ein Bild machen könnt. Also hier mal ein paar Links zu 3 Kameras, die ich vorschlagen würde. Sortiert habe ich die Links nach

1. Datenblatt zur Kamera:
TZ 8
TZ 10
TZ 22


2. Test der Kamera:
TZ 8
TZ 10
TZ 22


3. Preisübersicht:
Hier habe ich immer "nur" die Kamera für sich herausgesucht. Es gibt aber von den Kameras preiswerte Kits, in denen teils reichliches Zubehör enthalten ist zu geringerem Aufpreis (2. Akku, 2. Speicherkarte, Tasche, kleines Stativ).
TZ 8
TZ 10
TZ 22


Vergleichen könnt ihr Kameras auch. Hier ein Beispiel für die TZ8 im Vergleich zur TZ10:

Der Direkt-Vergleich

Und wer sich dann noch dort die TOP 20 ansieht, der merkt schnell, dass o.g. Kameras auch sehr weit oben stehen ;)
Top 20


Darüber hinaus wären auch interessant, allerdings etwas teurer, folgende cams:

Schau dir mal die EX 1 von Samsung an und die G12 von Canon.

Darüber hinaus noch diese beiden,

Olympus XZ-1
Diese hat das lichtstärkste und auch abbildungsmäßig beste Objektiv. Gegenüber der Samsung verlierst Du etwas Weitwinkel (den die Canon aber auch nicht hat), dafür gibt es "obenrum" etwas mehr Tele (etwa wie die Canon).

Außerdem kann man die XZ-1 noch etwas aufrüsten, es gibt einen Telekonverter, einen sehr guten elektronischen Aufstecksucher, die Kamera kann mit einem Systemblitz ausgerüstet werden - und diesen sogar fernsteuern. Und bisher sind mit keine Ausfallerscheinungen zu Ohren gekommen.

Panasonic LX5

Diese hat ein gutes, lichststarkes Objektiv mit 24mm, ist robust und sauber verabeitet.


Ja, ich weiss, dass das viel an Infos ist. Aber wer nichts falsch machen möchte und sein Geld nicht in den Gulli werfen möchte, der sollte sich vor dem Kauf gut informieren. Sonst ärgert man sich hinterher, wenn man eina falsche Investition getätigt hat und ein paar hundert Euro "für die Katz" sind...

Viel Spaß beim Lesen und studieren ;) :)

Beste Grüsse
der addi
Schaut doch mal vorbei:
www.kletterkirche.de - Kletterkirche MG - Klettern in einer echten Kirche !
Der ersten und einzigen Kirche Deutschlands, in der geklettert werden darf!

Benutzeravatar
HL1
Senior Member
Beiträge: 591
Registriert: 15. Okt 2010, 18:35
Wohnort: Hegau
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von HL1 » 16. Jun 2012, 23:28

Das sind aber alles keine Spiegelreflex, wie es gewünscht war. Ein Spiegelreflex bietet einfach mehr Möglichkeiten, was bei dem ganzen Zubehör natürlich auch etwas schleppen bedeutet.
Ich nutze wie gesagt, die Canon Eos 400D, die Nachfolger die es mittlerweile gibt sind natürlich wieder etwas besser, als Objektiv habe ich ein Tamron 18 bis 270 mm, das eignet sich super für die meisten Situationen am Anfang.
Letzten Endes bleibt dir bei Spiegelreflexkameras nur die Wahl zwischen den großen Herstellern, als Canon, Nikon oder Sony, das ist eine System Entscheidung, denn das Zubehör ist ja auch für spätere Kamera wieder verwendbar, aber man muss dazu dann bei diesem Hersteller bleiben. Gut sind denke ich alle drei und es ist eine Frage des persönlichen Gefühls. Ich bin wie gesagt mit Canon bisher super zurecht gekommen. Es erscheint übrigens bald die Eos 650D, dann wird die 600D nochmal billiger.

Benutzeravatar
Fliegenpups
Member
Beiträge: 459
Registriert: 24. Okt 2006, 12:47

#12 Beitrag von Fliegenpups » 18. Jun 2012, 10:46

grafluemmel hat geschrieben: Ick wollt schon etwas hochwertigere Bilder machen, die etwas weiter weg sind....
Moin, moin,

dann schau dir doch mal die kompakte Kamera an, die Klaus vorgeschlagen und vor kurzem vorgestellt hat. Er hat ja auch mehrere gezoomte Fotos eingestellt, die du mit einer Spiegelreflex nur machen kannst, wenn Du die entsprechenden Objektive dazukaufst.

Also ich persönlich find das Teil richtig klasse.

Gruß
Henning

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7673
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

#13 Beitrag von Dakota » 18. Jun 2012, 20:40

Fliegenpups hat geschrieben:

Also ich persönlich find das Teil richtig klasse.
Wir auch! Vorallem weil sie deutlich kleiner als eine Bridgekamera ist und so auf unseren Touren wenig hinderlich ist.
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
bt1309
Member
Beiträge: 279
Registriert: 19. Apr 2012, 10:14

#14 Beitrag von bt1309 » 18. Jun 2012, 21:31

Ich habe eine Panasonic DMC TZ7
Klein handlich und ein Spitzengeraet :daumen
Schreibfehler sind lediglich Specialeffects meiner Tastatur.

ydna
Ex-Member
Beiträge: 1056
Registriert: 13. Jul 2010, 06:05

#15 Beitrag von ydna » 19. Jun 2012, 05:59

Vielleicht doch mal die Lumix FZ45 anschauen - Superzoon 24fach optisch.

Ich bin davon begeistert.

Antworten