Welches Fotobearbeitungsprogramm benutzt ihr?

Alles für das perfekte Bild
Nachricht
Autor
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4180
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Nixus » 1. Aug 2010, 14:25

Hallo Hobby-Fotografen,
ich möchte euch mittels eines Videoclips zeigen, wie einfach es ist, mit den richtigen Werkzeugen, wie in diesem Fall das oben erwähnte Programm "JPG-Illuminator",
ein Foto auszurichten und verzogene Perspektiven wieder richtig darzustellen.

Ihr kennt doch bestimmt die Situation, dass wenn man ein Foto von einem großen Gebäude gemacht hat, es auf dem Bild fast umzustürzen droht.
Es handelt sich dabei um die sogenannten "stürzenden Linien", die immer dann entstehen, wenn man mit einem Weitwinkel-Objektiv nicht im "rechten Winkel"
zu dem Objekt fotografiert hat. D. h. wenn ich zum Beispiel einen kompletten Kirchturm aufs Bild bekommen möchte, muss ich die Kamera leicht zur Turmspitze halten.
Dadurch verschiebt das Weitwinkel-Objektiv die Perspektive und das Bauwerk wird nach oben hin immer schlanker. Die senkrechten Linien werden auf
dem Foto als schiefe Linien wiedergegeben. Um solche Verzerrungen zu beheben und die "stürzenden Linien" wieder aufzurichten, gibt es eine Menge Hilfsprogramme.
Eines dieser Programme möchte ich in einem kleinen Video, welches ich für euch aufgenommen habe, vorführen.
Ich habe dafür das Freeware-Programm "JPG-Illuminator ausgewählt, weil es einfach zu bedienen ist, weil es noch weit aus mehr kann, als nur schräge
Linien aufzurichten und vorallem, weil es kostenlos und somit für jedermann beschaffbar ist.
Das Programm kann im Internet herunterladen werden.
Ich habe für euch den Download-Link im vorangegangenen Beitrag bereitgestellt.

Hier nun das kleine Video zur Beseitigung der "stürzenden Linien". Ihr könnt euch den Film im Vollbildformat anschauen. Dazu müsst ihr unten links in der
Ecke des Videoabspielers auf das Quadrat mit den vier Pfeilen drücken.

Seid bitte nachsichtig mir, wenn ich nicht immer gleich die richtigen Worte finde, es ist meine erste Aufnahme in dieser Art, es ist bestimmt noch ausbaufähig.

<object width="980" height="765"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/g5v9HiR0hL4&hl ... ram><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/g5v9HiR0hL4&hl ... 1&border=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="980" height="765"></embed></object>

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn der Videoclip für euch verständlich und nachvollziehbar geworden ist.
Falls noch weitere Fragen bei euch aufgekommen sind, schreib sie mir bitte und ich werde versuchen eine Antwort zu finden.
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Akinom
Senior Member
Beiträge: 4005
Registriert: 29. Mär 2007, 09:15
Wohnort: Euregio Maas-Rhein

#17 Beitrag von Akinom » 6. Aug 2010, 09:45

Hallo Peter,

ich habe erst heute deine tolle Videoanleitung gesehen und werde mich so bald wie möglich mal an die Bearbeitung verzerrter Aufnahmen machen.

So kann man es gut "nachmachen". Ich hoffe es klappt und werde dann mal Ergebnisse zeigen (können) hoffentlich. :wink:

Bis dann, erstmal viiiiielen Dank für deine Mühe.
Liebe Grüße Achim und Monika

Bild
Bürstner IXEO TL 680 G

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#18 Beitrag von maxima » 16. Aug 2010, 19:33

Nachdem ich mich nun zwei Tage mit der neuen Seite von Flickr.com ruimgeschlagen habe, gebe ich entnervt auf.
Nachdem ich mein Limit erreicht hatte, teilte man mir mit, dass nun weitere Bilder gelöscht werden würden, wenn ich nicht bezahle. Daraufhin habe ich mir einen Account für zwei Jahre gekauft, nun haben sie eine neue Seite und stellen den Link für Foren nicht mehr zur Verfügung. :twisted:

Welche Bildbearbeitsungsprogramme benutzt Ihr und gibt es eine Gewährleistung, dass die Bilder nach erreichen einer gewissen Anzahl nicht gelöscht werden?

Meine Bilder bei Flickr.com würden so aussehen, die Schrift unten bleibt. :eek:
Bild
IMG_3008[1] von maxima-one bei Flickr
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Nixus
Senior Member
Beiträge: 4180
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

#19 Beitrag von Nixus » 16. Aug 2010, 19:45

Hi Maxi,
wir nehmen den Server von "www.Picr.de", der ist kostenlos (jedenfalls noch), aber es wird auf unabhängige Spenden hingewiesen.
Die Fußnoten werden bei Picr.de nicht abgebildet.

Ein Bild bleibt solange auf dem Server, bis es ein Jahr lang nicht mehr abgerufen, also angeschaut, wurde. Erst danach wird es vom Server gelöscht.
Bisher hatte ich noch nie Probleme bei diesem Programm.
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
oldpitter
Senior Member
Beiträge: 7376
Registriert: 4. Nov 2007, 12:35
Wohnort: Hopsten

#20 Beitrag von oldpitter » 16. Aug 2010, 22:16

nur um im Forum einzustellen kann doch jetzt die foreneigene Software genutzt werden.

Einfach rechts über dem Textfeld den Button: Bild hochladen drücken....
LG Peter

Junge Vögel singen von Freiheit
alte Vögel fliegen..... :lol:

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

#21 Beitrag von Dakota » 16. Aug 2010, 22:31

oldpitter hat geschrieben:nur um im Forum einzustellen kann doch jetzt die foreneigene Software genutzt werden.

Einfach rechts über dem Textfeld den Button: Bild hochladen drücken....
Genaus so ist das.... wissen m.M. nach noch zu wenige Mitglieder. :idea: :roll:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#22 Beitrag von maxima » 17. Aug 2010, 16:52

Nixus hat geschrieben:Hi Maxi,
wir nehmen den Server von "www.Picr.de", der ist kostenlos (jedenfalls noch), aber es wird auf unabhängige Spenden hingewiesen.
Die Fußnoten werden bei Picr.de nicht abgebildet.

Ein Bild bleibt solange auf dem Server, bis es ein Jahr lang nicht mehr abgerufen, also angeschaut, wurde. Erst danach wird es vom Server gelöscht.
Bisher hatte ich noch nie Probleme bei diesem Programm.
Hi Peter,

das Problem mit Picr.de besteht für mich darin, dass es nicht von allen Foren akzeptiert wird. Grundsätzlich habe ich kein Problem damit für eine Leistung auch etwas zu bezahlen, aber was sich Flickr.com da geleistet hat ist in meinen Augen ziemlich unverschämt. Na gut, ich muss es abhaken, dass ich Beiträge für zwei Jahre in den Sand gesetzt habe.

Der Button "Bild hochladen" ist mir noch gar nicht aufgefallen, ist ja klasse.

LG
Maxima
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Benutzeravatar
fr33rid3r
Member
Beiträge: 199
Registriert: 16. Sep 2011, 13:08
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von fr33rid3r » 26. Okt 2011, 13:40

Ich benutzt Adobe Photoshop CS4 und bin damit super zufrieden.

Für die Erstellung von Panoramabildern habe ich verschiedene, teils kostenfreie Tools (z.B. ICE)

Grüsse und stets "gutes Licht"
Schaut doch mal vorbei:
www.kletterkirche.de - Kletterkirche MG - Klettern in einer echten Kirche !
Der ersten und einzigen Kirche Deutschlands, in der geklettert werden darf!

Antworten