Münsterland

Antworten
Nachricht
Autor
Frankia
Member
Beiträge: 485
Registriert: 11. Mär 2012, 19:10
Wohnort: Deutschland

Münsterland

#1 Beitrag von Frankia » 21. Mär 2016, 21:28

Hallo,
über unseren neuen Freund und "Neuling" Leobodo, der aus dem
Münsterland kommt, bin ich neugierig geworden und auf folgende
Seiten gestoßen:
http://www.muensterland.de/freizeit-url ... nsterland/

http://www.muensterland.de/freizeit-url ... nsterland/

http://www.muensterland-tourismus.de/13 ... e-suedkurs

Es gibt auch noch den Nord-, West- und Ostkurs !!

Wäre doch mal eine Reise wert, so nach dem Motto:
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah !!!!

Gruß
Frankia

Benutzeravatar
LeoBodo
Junior Member
Beiträge: 48
Registriert: 16. Mär 2016, 15:05
Wohnort: südl. Münsterland

Münsterland

#2 Beitrag von LeoBodo » 21. Mär 2016, 22:55

Schön, daß einer meiner Beiträge neue Ideen hier hereingetragen hat. Das mit der Ferne und Nähe ist, je nach Wohnort des Lesers, allerdings relativ.

Als jemand, der hier geboren, aber ab dem 24. Lebensjahr in die Welt hinausgegangen ist, bin ich natürlich befangen.

Allerdings nicht völlig, da ich rund 35 Jahre, also etwas weniger als die Hälfte meines Lebens weg war und nun seit 3 Jahren - mit ganz anderen Augen - zurück am Ort meiner Geburt bin.

Das was ich in meiner Kindheit und Jugend für selbstverständlich hielt, habe ich wieder neu entdeckt:

Das Münsterland hat den Ruf, eine Parklandschaft zu sein. Man könnte tatsächlich denken, sich in einem riesengroßen Park zu bewegen, so sehr ist die Landschaft in Form gebracht.
Die unzähligen Baudenkmäler / Burgen / Schlösser / Herrenhäuser. Viele davon in Privatbesitz.
Die Menschen hier mit ihrem manchmal unergründlichen Humor (die Lachen mehr innerlich und Du wirst mit ernster Miene gehörig auf den Arm genommen, ohne es zu merken).
Die Neigung zur Tiefstapelei.
Die ausgeprägte Neigung zum Fahrrad (kein Wunder, denn nennenswerte Berge gibt es nicht).
Der (leider immer weniger werdende), holländisch geprägte Baustil mit rotem Klinker, roten Dachpfannen und weißen Fenstern.
Die Gelassenheit der Menschen, die sich auch im Verkehr ausdrückt (Vorsicht, hier ist Richtgeschwindigkeit 60 km/h :lol: , inner- und außerorts außer BAB. Und wenn einer so richtig gemütlich mit diesem Tempo unterwegs ist, kriegt er nicht mehr so viel mit von dem, was um ihn herum vorgeht und hat kaum Verständnis, daß ihn jemand überholt).
Der vergleichsweise hohe soziale Frieden hier.
Die plattdeutsche Sprache (leider selten geworden).
etc./pp.

Da wäre noch viel aufzuzählen, aber ich kann nur dazu auffordern, die Gegend selbst zu erfahren.

Stehmöglichkeiten für´s WoMo gibt es allerorten. Auch beim Bauern kann man fragen. Er wird selten ablehnen, denn viele Höfe sind sehr groß, sodaß man garnicht auffällt und mit jedem Besucher kriegt auch der Hofhund mal etwas Abwechslung geboten.

Irgendwelche Tipps will ich nicht geben. Dafür sind Webseiten und Bücher ausreichend erhältlich.



Nur ein paar persönliche Hinweise ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Objektivität:

Das Schloss Nordkirchen (für Feinschmecker: Gourmetrestaurant im Keller http://lauter-nordkirchen.de/) ist ein Muss bei einer Münsterland-Tour.

http://www.schloss-nordkirchen.de/Das_Schloss.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Nordkirchen

Nicht verpassen würde ich persönlich auch die Altstadt von Münster mit dem Dom (Vorsicht vor den Radfahrern dort. Die kommen aus allen Ecken und haben grundsätzlich gefühlt Vorfahrt. Kein Scherz.),
und in und um Lüdinghausen die
Burg Kakesbeck ( https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Kakesbeck ),
die Burg Vischering ( https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Vischering )
die Burg Lüdinghausen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_L%C3%BCdinghausen ),
die vierte in Lüdinghausen, die Burg Wolfsberg, ist relativ uninteressant, da durch diverse Umbauten zur Unkenntlichkeit weiterentwickelt,
Schloss Westerwinkel in Ascheberg-Herbern ( https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Westerwinkel )

Die liegen im Umkreis von max ca. 10 km um Nordkirchen und sind jeweils gut mit dem Fahrrad vorwiegend über asphaltierte Wirtschaftswege ohne viel Autoverkehr erreichbar.

Für die Golfer unter uns gibt es in Nordkirchen und am Schloss Westerwinkel jeweils einen Golfplatz.

Viel Vergnügen.


Leo


PS: Wäre es nicht besser, diesen Thread in die Rubrik "Deutschland" zu verschieben?

Benutzeravatar
Petryheil60
Junior Member
Beiträge: 76
Registriert: 19. Jan 2013, 17:56
Wohnort: Moschheim
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Petryheil60 » 10. Apr 2016, 19:44

Das kann ich nur unterstützen 😊😊😊😊
Ulla und Hans
:-))))) " Leben ", allein genügt nicht , sagte der Schmetterling , Sonnenschein , Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben

coco2101
Junior Member
Beiträge: 18
Registriert: 20. Aug 2017, 11:01
Kontaktdaten:

Re: Münsterland

#4 Beitrag von coco2101 » 29. Jan 2018, 09:28

hab mir auf diesen Beitrag hin mal dieses oder jenes Schloss angesehen - hier ein kleines Filmchen zu Nordhausen...

https://youtu.be/t1SZcjULezI

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 683
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Münsterland

#5 Beitrag von Scania144v8 » 29. Jan 2018, 21:21

Ja Münsterland ist wunderbar kann ich bestätigen :D
Ich befahre es immer mit dem Motorrad liegt auch direckt vor meiner Tür
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast