Überwintern in Spanien

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Überwintern in Spanien

#1 Beitrag von Scania144v8 » 15. Jan 2023, 11:33

Hallo Camper Freunde

Wir sind das erste mal in Spanien zum Überwintern .Ich bin richtig glücklich mit der Situation :lol:
Wir sind seid dem 19 Dez 2022 in San Javier ( Murcia ) auf dem Stellplatz http://camperparklaribera.com/
Der ist sehr Groß mit 240 Plätze aber nicht für jeden geeignet ist wie Karserne. Aber wir hatte ihn gebucht um überhaubt was im Süden zu bekommen .
Wir haben schon für Ende Feb,2023 was anderes gebucht.

Wir haben unsere Motorräder mit und das ist auch gut so. So können wir uns die Region genau anschauen .Aber zu Zeit sind alle Plätze voll Egal wo du hin fahren tust. Das wird sich erst im März endspannen.

Also es bleibt Spannend bis bald mal.
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 474
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Überwintern in Spanien

#2 Beitrag von SvenG » 16. Jan 2023, 11:55

Moin Scania,
wäre auch unser Traum, Überwintern im Süden. :toothy2:
Leider brauch es bis dahin noch knapp 20 Jahre. Oder einen Lottogewinn :BangHead: :mrgreen:
Weiterhin eine gute Zeit wünschen wir Euch
Sven

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7570
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Überwintern in Spanien

#3 Beitrag von Dakota » 16. Jan 2023, 18:58

Moin Peter, Moin Angie,

das ist aber schön dass ihr uns an der Überwinterungstour teilhaben laßt 👍 (ein paar Bilder würden das noch abrunden 🙈) Für nächstes Jahr planen wir.... Hoffentlich klappt's 😉
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1047
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Überwintern in Spanien

#4 Beitrag von rainerausrhedeems » 16. Jan 2023, 19:58

Moin und schönen Winter dort!
Der Scania macht Pause?
Größe,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace/Audi Q5
Eribelle 1

Benutzeravatar
Thimmiman
Member
Beiträge: 321
Registriert: 8. Aug 2011, 14:33
Wohnort: Königsfeld/Eifel

Re: Überwintern in Spanien

#5 Beitrag von Thimmiman » 16. Jan 2023, 20:16

Moin Ihr2,

danke für die Infos! Peter, was meinst Du mit "ist wie Kaserne"? Wir planen 23/24 auch den Winter im
Süden zu verbringen, wollen aber nicht monatelang auf einem Platz stehen.

:hello: :hello: :hello:
Schöne Grüße vom Rande der Eifel!!

Der Thimmiman
(Uwe)

Das Leben ist zu kurz für irgendwann!!!

EURA MOBIL I 670 HB
Bild

Benutzeravatar
Rowie
Member
Beiträge: 105
Registriert: 26. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Deister Süntel Tal

Re: Überwintern in Spanien

#6 Beitrag von Rowie » 18. Jan 2023, 11:25

Hallo in die Runde.
Wir haben auch die letzten Winter in Spanien, Portugal und Marokko überwintert.
Dazu hatten wir auch unsere Motorräder im Kofferanhänger dabei.
Es war nicht einfach einen entsprechenden Stellplatz zu finen. Zumal Womo, Anhänger und die beiden ausgeladenen Kräder ja auch
etwas Platz benötigten.
Wir haben folgende Erfahrungen gemacht:
Stellplätze ein paar KM im Landesinneren waren teilweise noch frei und auch größer und billiger.
Und zum rumkommen hatten wir ja die Mopeds und auch die Fahrräder dabei.
Campingplätze, über ACSI gebucht, waren teilweise nicht teurer als Stellplätze.
Nachteil waren die oft engen Durchfahrten und die niedrigen Bäume. Wenn man jedoch vor der Einfahrt den Weg
zu Fuß abgegangen ist, war es meistens machbar.
Dazu hatte man dann natürlich auch sämtliche Annahmlichkeiten eines Campingplatzes.
Zur zweiten Überwinterung hatten wir uns dann einen Mover an den Anhänge gebaut.
Meine Frau war begeistert und das Rangieren wurde wesentlich einfacher.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Rowie
Member
Beiträge: 105
Registriert: 26. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Deister Süntel Tal

Re: Überwintern in Spanien

#7 Beitrag von Rowie » 18. Jan 2023, 11:27

Achso, wir hatten auch nie vorher geucht.
So haben wir uns Tage zuvor immer den nächsten Platz auf einer Motorradtour ausgeguckt.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7570
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Überwintern in Spanien

#8 Beitrag von Dakota » 18. Jan 2023, 20:54

Moin Uwe,

bin zwar nicht Peter aber er (und Harti) testen zZ Alternativplätze aus. So wie ich es verstanden habe sind die ALLE rappelvoll wenn sie dicht am Meer liegen, zT mit jahrelangen Vorreservierung....
Auf gut Glück wird's zumindest am Meer eng 🤷‍♂️
Aber vielleicht meldet sich Peter oder Harti noch zu dem Thema.....
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Überwintern in Spanien

#9 Beitrag von Scania144v8 » 24. Jan 2023, 11:59

Rowie hat geschrieben:
18. Jan 2023, 11:27
Achso, wir hatten auch nie vorher geucht.
So haben wir uns Tage zuvor immer den nächsten Platz auf einer Motorradtour ausgeguckt.

Gruß Thomas
Moin genau so haben wir das auch jetzt gemacht :icon_thumright:
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Überwintern in Spanien

#10 Beitrag von Scania144v8 » 24. Jan 2023, 12:09

Thimmiman hat geschrieben:
16. Jan 2023, 20:16
Moin Ihr2,

danke für die Infos! Peter, was meinst Du mit "ist wie Kaserne"? Wir planen 23/24 auch den Winter im
Süden zu verbringen, wollen aber nicht monatelang auf einem Platz stehen.

:hello: :hello: :hello:
Moin Uwe
Ja Wie Karserne ist Womi aun Womi PLÄTZE Sind 10x5m es gibt auch Größere wo die Ganz Großen Liner drauf passen.
Aber es ist nahe der Küste überall so ohne Ausnahme .Ins Landesinnere ist es da schon anders .aber du mußt Bewegich sein.
Hier ist alles vor Ort Infastrucktur ist Top Preislich ist auch gut über 30 Tage kostet 8.-€
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Überwintern in Spanien

#11 Beitrag von Scania144v8 » 24. Jan 2023, 12:11

SvenG hat geschrieben:
16. Jan 2023, 11:55
Moin Scania,
wäre auch unser Traum, Überwintern im Süden. :toothy2:
Leider brauch es bis dahin noch knapp 20 Jahre. Oder einen Lottogewinn :BangHead: :mrgreen:
Weiterhin eine gute Zeit wünschen wir Euch
Ich drücke dir die Daumen für den Lotto Gewinn .
Denn ich habe bedenken das man in 20 Jahren bei der Regirung noch mit dem Womi fahren kann :angry2:
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Überwintern in Spanien

#12 Beitrag von Scania144v8 » 24. Jan 2023, 12:55

Also hier mal ein paar Bilder zum Stellplatz den wir bis ende Januar noch sind.

Ich kann über den Stellplatz nichts Schechtes sagen ,er ist top für Leute die nur Fahrrad mit haben.

Und wenn du gute Nachbarn hast so wie wir Top
Es gibt Waschmaschinen und Trockner die man über die App buchen kann.
Sanitär sind ok und Sauber .Aber als kann man auch auf der Webseite lesen.
Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Überwintern in Spanien

#13 Beitrag von Scania144v8 » 24. Jan 2023, 13:36

Ja und hier ein paar Fotos von unseren neuen Stellplatz .

Ein paar daten der Platz ist 130.000 M2 Ist das Gelände
Die Plätze 25 an der Zahl sind 120 m2 Groß,Wasser und Entsorgung für Grau und Ferkalien Tank ist an jedem Platz.
Der Platz ist unter Deutscher Leitung

Der Platz wird als Club geführt kostet 75.- Euro pro Person
Ist nicht für Jeden geeignet den er liegt Außerhalb
die Zufahrt ist ein wenig Off-road (Feldweg)



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 805
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Überwintern in Spanien

#14 Beitrag von Scania144v8 » 24. Jan 2023, 18:33

So nun mal ein paar Bilder von unsern Ausfahrten.
Es werden noch welche dazu kommen in den Nächsten Monaten 8-)


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet
Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7570
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Überwintern in Spanien

#15 Beitrag von Dakota » 27. Jan 2023, 10:15

Nächstes Jahr sind wir dabei 🤗
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten