Ich drehe bald durch....

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Boldorf2
Junior Member
Beiträge: 64
Registriert: 21. Jan 2019, 09:47
Wohnort: Rüthen

Ich drehe bald durch....

#1 Beitrag von Boldorf2 » 17. Nov 2020, 16:25

Tach Leute,

so langsam drehe ich am Rad.... wenn es nur das Lenkrad wäre.
Seit 14 Tagen Urlaub, einen Kurztrip nach Berlin unternommen und sonst nichts!
Jetzt sind noch 10 Tage Urlaub übrig und man kann niergendwo hin.
Hatte eigentlich 3 Wochen Ostseeküste geplant, bis nach Usedom.
Alles Essig, alle Plätze zu.
Absoluter Wahnsinn was dieser Corona da mit uns treibt.

Hoffentlich ist es bald vorbei.

Bleibt bitte alle gesund!

Achim

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7673
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: Ich drehe bald durch....

#2 Beitrag von Dakota » 17. Nov 2020, 18:23

Moin Achim,

ist nicht ganz "legal" aber schau doch mal nach Womo-Dinner 😉
Ist zwar kein Urlaub aber einige Tage kann man damit verbringen 😎
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7673
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: Ich drehe bald durch....

#3 Beitrag von Dakota » 17. Nov 2020, 18:24

Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
Engis
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: 11. Okt 2012, 09:26
Kontaktdaten:

Re: Ich drehe bald durch....

#4 Beitrag von Engis » 17. Nov 2020, 20:28

Ist auch keine Lösung, aber so mach ich es:
Ich arbeite im Wohnmobil und penne auch mal drin. Auch wenns am Haus ist.
Irgendwie anders wie daheim sein.
Und dann fahren wir irgendwo hin, gehen spazieren, sitzen im Womo und trinken Kaffee und fahren Abends wieder heim.
Coronaconform und doch ein wenig Urlaub.

Gruß
Jürgen

Draco
Member
Beiträge: 182
Registriert: 3. Sep 2016, 22:54
Wohnort: Mettmann

Re: Ich drehe bald durch....

#5 Beitrag von Draco » 17. Nov 2020, 20:33

Hallo Achim,

2020 ist mein erstes Jahr als Rentner - und ich wollte reisen, reisen, reisen.

Und nun haben die Corona-Tierchen alles über den Haufen geworfen. Aber deshalb durchdrehen? Nö, nicht mit mir.
Jetzt laufen eben Planungen für das kommende Jahr, die Vorfreude steigt.

Ob sich alles realisieren lässt muss man abwarten - aber ganz entspannt. :coffee2:

Und richtig, Jürgen, kurze Fahrten sind immer drin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Boldorf2
Junior Member
Beiträge: 64
Registriert: 21. Jan 2019, 09:47
Wohnort: Rüthen

Re: Ich drehe bald durch....

#6 Beitrag von Boldorf2 » 18. Nov 2020, 08:00

Moin Leute, alles richtig. Einen ordentlichen Ersatz gibt es zur Zeit leider nicht.
Da ich meinen "Brummel" auch als Alltagsfahrzeug nutze habe ich eine Schaltuhr für die Truma nachgerüstet.
So kann ich morgens auf dem Weg zum Dienst in ein mollig warmes Mobil steigen.
Staukästen aufgeräumt, Kabelgewirr im Fernsehschrank gelichtet, Bad geschruppt...
Fahre auch schon mal um den Möhnesee zum gucken was so los ist.
Es werden auch wieder bessere Zeiten kommen, hoffentlich bald.

Bleibt bitte alle gesund!

Achim

Antworten