PickUp mit Wohnkabine

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ReiseFranz
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: 25. Okt 2015, 15:33
Kontaktdaten:

PickUp mit Wohnkabine

#1 Beitrag von ReiseFranz » 30. Okt 2015, 22:44

Auf Anregung aus dem Forum stelle ich gerne mein Wohnmobil hier vor: Ich bin unterwegs mit einem PickUp von Nissan mit einer Tischer Wohnkabine:
Bild
Angefangen hat die Idee mit einem PckUp mit einer abnehmbaren Kabine vor gut 10 Jahren, nachdem der VW-Bus ausgedient hatte. Ich erwarb einen gepflegten Nissan MD21 mit einer alten Tischer-Wohnkabine (Typ 232) aus dem Jahre 1988:
Bild
Die Kabine war ursprünglich als abnehmbare Kabine für den VW-Caddy gebaut worden:
Bild
Zwar wenig Luxus in der Kabine doch unerwartet viel Platz. Das Fahrzeug war mit einer Höhe von nur 2,50 m gut und spritsparend unterwegs, dank der niedrigen Höhe und des Allradantriebs des Basisfahrzeug war ich beweglich, kam überall hin! Und zu Hause wurde die Kabine abgesetzt und der PickUp konnte als Alltagsfahrzeug genutzt werden.
Der Nissan war allerdings in der Tat untermotorisiert und wurde nach größeren erforderlichen Reperaturen gegen einen neuen Nissan Navara 1,5 Kabiner ausgetauscht, die alte Kabine konnte wieder aufgesattelt werden:
Bild
Jetzt gut motorisiert flott unterwegs! Von manchem Camper mitleidig betrachtet, doch die Kabine bot ausreichend Platz für 2 Personen ausgestattet mit großer Liegefläche, Sitzgruppe, Kühlschrank, Kochgelegenheit und Spüle, Standheizung und ein Porta Potti war auch an Board. Leider hat sich 2015 das Klappdach auf der Autobahn verabschiedet und ich hab mich für eine gute gebrauchte Tischer-Kabine vom Typ Box240L entschieden. Ein Luxus, den ich so bisher nicht kannte:
Bild
Die Kabine hat 3-4 Schlafplätze (großes Doppelbett im Alkoven, Toilette, Dusche, Warmwasser und Heizung, Küche, Kompressorkühlschrank, Solaranlage....
Bild
Größer ist sie geworden, die Kabine: Das Fahrzeug hat nun mit der aufgesattelten Kabine eine Gesamtlänge von 5,95 m, 2.99 m Höhe und eine Breite von 2,10 m. Noch immer überschaubar, doch bei der Fahrt durch den Olivenhain heißt es Aufpassen! Spritverbrauch liegt bei ca 12 l/100km.
Noch immer begeistert mich diese Lösung, da ich den Nissan -ohne Kabine- als Alltagsfahrzeug nutzen kann und auf Reisen dank des Allradantriebs fast überall hinkomme und den großen Mobilen gegenüber einen klaren Vorteil bei der Beweglichkeit habe. Keine billige Lösung, die absetzbaren Kabinen haben ihren Preis. Gute gebrauchte Kabinen sind schwer zu finden und haben ihren Preis. Neupreis meiner Tischer-Kabinen liegt bei gut 30.000 €.
Mehr Infos zu den Kabinen der Firma Tischer findet ihr auf der Firmenseite: https://www.tischer-pickup.com/modelle/ ... abine-240/ und zu meinen Reisen auf meiner Homepage http://franz-auf-reisen.jimdo.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste