PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SvenG
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#181 Beitrag von SvenG » 25. Aug 2021, 09:04

Moin Klaus,
wäre es nicht günstiger wenn du ein gebrauchtes Fernreisemobil zulegst? Für den Phönix bekommst ja noch ein bißchen :idea: :tongue3:
Sven

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#182 Beitrag von Dakota » 25. Aug 2021, 19:16

Moin Sven,

sicher bekäme ich für den PhoeniX einen guten Preis. Wahrscheinlich nicht viel weniger als das was wir vor 6 Jahren bezahlt haben, ABER ich müsste mir dann nicht nur ein neues Womo suchen sondern auch eine neue Frau. Da ich aber schon die beste aller Ehefrauen habe.... 😉
Du merkst: keine Option 😎
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1111
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#183 Beitrag von rainerausrhedeems » 25. Aug 2021, 19:55

Moin
Diesen gekröpften Winkel hab ich auch,so kann ich Motorradbühne und Anhänger gleichzeitig nutzen.
Es ist fast bei allem das gleiche,Boot oder Womo,am Ende ist doch immer alles zu kurz,mein Bruder ist auch mit der Jolle angefangen und jetzt bei 16 Meter.
Gruss,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace/Audi Q5

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#184 Beitrag von Dakota » 6. Jul 2023, 19:37

Moin Moin,

jetzt hat es uns erwischt:
Einbrecher haben den Phoenix aufgebrochen 😳
Geklaut wurde nichts, nur ein mehrere Tausend Euro Schaden verursacht 😡

Der Vogel war wohl nicht das Primärziel, das waren die Gartenhäuser, die wurden ausgeräumt. Einen der Kerle haben wir (die Polizei) erwischt...

Hier ein paar Bilder des Schadens:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Versicherung hat schon Freigabe erteilt, Phoenix hat Termin am 14.09. gegeben, 2 Tage vor unserem Urlaub ... Hoffentlich klappt alles 🤗
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1111
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#185 Beitrag von rainerausrhedeems » 7. Jul 2023, 13:23

Na super,dann viel,Glück bei der Reparatur,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace/Audi Q5

Benutzeravatar
SvenG
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#186 Beitrag von SvenG » 7. Jul 2023, 13:52

Moin Klaus,
so einen Schei.. wünscht man niemanden :BangHead:
Hoffentlich wird alles nach deinen Vorstellungen repariert, die Versicherungen sind bei der Abwehr von Zahlungen oft einfallsreich :angry4:
Sven

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1111
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#187 Beitrag von rainerausrhedeems » 8. Jul 2023, 21:11

Moin
Also meinen Hagelschaden hat die LVM voll übernommen.Ich war auch mal in der Kravag,keine guten Erinnerungen,jahrelang nix,einen Minischaden+schon gings rauf!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace/Audi Q5

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#188 Beitrag von Dakota » 9. Jul 2023, 16:52

Moin,

da habe ich wenig Sorgen. Der Allianz Gutachter hat ziemlich gut kalkuliert, deckt sich mit dem Phoenix Kostenvoranschlag.
Reparaturübernahmeerklärung der AZ liegt auch schon vor. Leider rechnet Phoenix nicht direkt ab ...
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#189 Beitrag von Dakota » 22. Jul 2023, 21:18

Moin,

wie bereits erwähnt rüste ich den Phoenix auf LiFePO4 um. Nachdem ich die BMS der Akkus einzeln getestet habe, Abschaltbelastung bei Entnahme (A) und Volt, kam heute der finale Test, die Dauerlastentnahme.
Nach 72 Minuten mit Fön und 1800/2200 Watt hat der Fön aufgegeben 🙈
Zuleitungen wurden handwarm, die Akkus gar nicht 👍
Das reicht mir als Test...
Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#190 Beitrag von Dakota » 22. Jul 2023, 21:20

Jetzt muss ich noch alles wieder einräumen 🤦
Langzeiterfahrungen gibt's noch keine, die Akkus habe ich erst seit 10 Tagen in Betrieb. Aber ich werde berichten 😉
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1111
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#191 Beitrag von rainerausrhedeems » 23. Jul 2023, 22:28

Moin
Ja dann viel Erfolg!
Interessant wird es,wer länger lebt,das Forum oder die Batterien!Schaun wir mal!!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace/Audi Q5

Benutzeravatar
SvenG
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#192 Beitrag von SvenG » 24. Jul 2023, 09:16

Moin,
für Klaus hoffe ich das es die Batterien sind :mrgreen: :glasses1:
Sven

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#193 Beitrag von Dakota » 26. Okt 2023, 19:33

Moin,

so, nach langer Zeit gibt es Neuigkeiten zu unserem Phoenix. Ein paar Bilder dazu...

Bild

Als erstes wurden die Spuren des EDs im Werk beseitigt. Top Arbeit erledigt und alleine die neue Aufbautür ist super :thumbsup:

Bild

Nach 8 Jahren war es an der Zeit die Matratzen zu erneuern. Danach waren wir noch vier Wochen unterwegs und schlafen sehr gut!
Die Firma Flexima können wir ohne Einschränkungen weiter empfehlen, wobei guter Schlaf ja immer ein sehr subjektiver Eindruck ist.

Bild



Bild

Am letzten Tag unserer Österreichtour streikte unsere Alden Satanlage, ich musste demontieren und es stellte sich heraus: Getriebe kernschrott :BangHead:

Bild


Bild

...aber auch das ist bereits repariert, Austausch - nachdem ich günstig eine neue Twinanlage von Alden ergattern konnte :angel4:

Zuletzt gab es es ein Gesamtwellnessprogramm für den kleinen :occasion14:

PS: unsere LiFoPO4 laufen bisher ohne Auffälligkeiten :thumbsup:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
SvenG
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#194 Beitrag von SvenG » 27. Okt 2023, 18:34

Die Tür sieht wirklich gut aus, ich finde das ein Fenster dort unbedingt rein gehört;)
Wie alt war die Sat-Anlage? Mechanisch beschädigt? Oder Verschleiß?
Das deine Akkus funktionieren finde ich gut, zeigt ja das billigste Chinaware nicht schlecht sein muss :thumbsup:
Sven

Antworten