Carthago Liner 61 BRE

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Nachricht
Autor
lwk
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: 9. Mai 2019, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Carthago Liner 61 BRE

#16 Beitrag von lwk » 18. Jun 2019, 17:35

Die App ist meiner Meinung nach gut, sehr umfangreich und meistens mit Bildern. Da stehen allerdings auch Übernachtungsplätze drin für Kastenwagen, also für grössere WoMos nicht so geeignet. Also immer die Bilder ansehen und die Beschreibung lesen. Für mich die derzeit umfangreichste App.

Jonny
Junior Member
Beiträge: 74
Registriert: 2. Okt 2006, 10:53

Re: Carthago Liner 61 BRE

#17 Beitrag von Jonny » 22. Jun 2019, 20:48

Die App von NKD Camperkontakt wäre zu empfehlen.
Gruß aus Lich

Jonny
Frankia A 600

SL-OW
Member
Beiträge: 189
Registriert: 15. Feb 2015, 19:24
Wohnort: Owschlag

Re: Carthago Liner 61 BRE

#18 Beitrag von SL-OW » 22. Jun 2019, 22:50

campercontact....jo, sehr empfehlenswert. Aber unbedingt die Vollversion kaufen.
Gruß
Rolf
Wenn ich groß bin werde ich auch zum Troll! :laughing7: :BangHead:

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6631
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#19 Beitrag von Dakota » 23. Jun 2019, 10:37

SL-OW hat geschrieben:
22. Jun 2019, 22:50
campercontact....jo, sehr empfehlenswert. Aber unbedingt die Vollversion kaufen.
Diese App ist die einzige die wir nutzen. Und die 5 Euro im Jahr für die Vollversion sollten verkraftbar sein :mrgreen:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

gerwulf
Member
Beiträge: 262
Registriert: 18. Jan 2011, 12:50
Wohnort: Naheregion

Re: Carthago Liner 61 BRE

#20 Beitrag von gerwulf » 24. Jun 2019, 08:16

Hallo,

noch einmal Bezug auf die Kostensenkung in Frankreich.
Die A75 ab südlich von Clermont-Ferrand ist bis Beziers mautfrei zu zahlen. Wenn ihr über das Viaduct von Millau fahrt, kostet diese Brücke Maut. Aber vorher ins Tal (lange steile Abfahrt) und später wieder hoch kostet Zeit und Sprit.

Sonnige Zeiten
gerwulf
Jeder Sonnenstrahl setzt mich in Trab

Wir rollen im Chic T-plus 5.2

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 297
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#21 Beitrag von KurtWackelt » 25. Jun 2019, 09:56

...und was bitte hat das ganze app-Thema mit dem Fahrzeug zu tun 🤔
Kurt

Nicht zu verwechseln mit Alf :BangHead:

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 90
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01
Wohnort: Hildesheim

Re: Carthago Liner 61 BRE

#22 Beitrag von vossi » 20. Okt 2019, 16:29

Moin,

ich greife das alte Thema von mir nochmals auf.
Weiterhin sind wir sehr zufrieden mit dem Carthago, besonders der MAN macht mir Freude. Gewichtsmäßig sind wir im grünen Bereich. Alle Tanks gefüllt, alles eingeräumt, kommen wir auf 7300 kg inkl. Roller (Honda SH300i).
Was man beachten sollte sind die (hohen) Unterhaltskosten die so ein MAN-Chassi fordert. Den Wagen unter 18/19 l/100km zu bewegen ist kaum im Bereich des möglichen. Bei Inspektionen kommen Werkstattzuschläge hinzu weil die Monteure nicht richtig an den Motor kommen. Die langen Intervalle lindern das etwas ab, Ölwechsel steht trotzdem jedes Jahr an und der verschlingt schon einen vierstelligen Betrag.
Wenn es Neuigkeiten gibt berichte ich wieder...
LG
Vossi

(P.Vosswinkel)

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6631
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#23 Beitrag von Dakota » 20. Okt 2019, 20:23

Moin Peter,

meine Großmutter pflegte zu sagen:

Ja, hätt mas net, so tät mas net :mrgreen:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Rainer1964
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: 11. Feb 2019, 11:21

Re: Carthago Liner 61 BRE

#24 Beitrag von Rainer1964 » 21. Okt 2019, 08:52

Hallo,
ICH weiß jetzt was ICH nicht kaufen werde 🙈
Da Lob ich mir meinen Fiat 😉
-----------
Rainer

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 90
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01
Wohnort: Hildesheim

Re: Carthago Liner 61 BRE

#25 Beitrag von vossi » 21. Okt 2019, 13:51

Moin Rainer,
aus finanziellen Gründen ist der Fiat sicher die vernünftigere Wahl. Aber vom Fahrgefühl.......😉
LG
Vossi

(P.Vosswinkel)

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 297
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#26 Beitrag von KurtWackelt » 25. Okt 2019, 17:58

....wir sind ja wieder on topic 👍
Kurt

Nicht zu verwechseln mit Alf :BangHead:

Antworten