Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TmmTurner
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2016, 10:26
Wohnort: Neunkirchen

Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#1 Beitrag von TmmTurner » 17. Aug 2016, 10:35

Ein siebenstelliges Investment wurde in die Firma PaulCamper reingesteckt. Nun hat das Startup auch noch die Allianz als Partner dazugewonnen.

http://www.gruenderszene.de/automotive- ... paulcamper

Interessant wie sich das entwickeln wird.

LG Harry
Ich weiß, dass ich nichts weiß.

Benutzeravatar
vinci_da
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 21. Mai 2015, 14:58
Wohnort: München

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#2 Beitrag von vinci_da » 28. Nov 2016, 18:05

Ich hab von denen auch schon gehört. Auch die Werbung wird mir öfters eingeblendet. Eigentlich doch eine coole Sache für WoMos, die viel zu lang ungenutzt rumstehen.
Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 520
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#3 Beitrag von rainerausrhedeems » 28. Nov 2016, 18:28

Mag ja toll sein,aber in unsere Betten kommen keine Fremden,auch nicht für gutes Geld!!
Ich denke,die meisten hier,werden die gleiche Meinung haben,oder?
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Jubel
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: 22. Aug 2010, 20:19
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#4 Beitrag von Jubel » 28. Nov 2016, 18:32

Aber gar nie würden wir unser Wohnmobl Fremden geben, nicht mal Familienmitglieder bekommen es. Meine Motorrad, mein Wohmobil und meine Frau leihe ich nicht aus!! ;)

Benutzeravatar
AufAchse
Senior Member
Beiträge: 881
Registriert: 1. Mär 2010, 10:29
Wohnort: Reichshof

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#5 Beitrag von AufAchse » 28. Nov 2016, 23:09

Da schließ ich mich euch an !!!
viele Grüße, Dirk ---- unterwegs mit Frankia A 640 SG

Bild

Benutzeravatar
Holstener
Member
Beiträge: 359
Registriert: 26. Dez 2013, 14:30
Wohnort: südlichstes Emsland

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#6 Beitrag von Holstener » 28. Nov 2016, 23:21

rainerausrhedeems hat geschrieben:Mag ja toll sein,aber in unsere Betten kommen keine Fremden,auch nicht für gutes Geld!!
Ich denke,die meisten hier,werden die gleiche Meinung haben,oder?
Gruß,Rainer

genau so sieht's aus.... :daumen
Liebe Grüße

Eddi
und seine beiden Mädels Antke und Bailey

Bild
Bürstner Nexxo t 728 G

Travel as much as you can, as far as you can, as long as you can.
Life is not meant to be lived in one place.....

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2201
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#7 Beitrag von bfb » 29. Nov 2016, 06:28

:daumen
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
AufDerPiste
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: 16. Dez 2016, 13:18

Re: Berliner Startup Wohnmobil-Vermietung

#8 Beitrag von AufDerPiste » 18. Jan 2017, 15:28

Mag ja toll sein,aber in unsere Betten kommen keine Fremden,auch nicht für gutes Geld!!
Ich denke,die meisten hier,werden die gleiche Meinung haben,oder?
Gruß,Rainer
Ich kann dich da voll und ganz verstehen, aber wir haben es vor 2 Monaten trotzdem einmal ausprobiert und unser Wohnmobil über so ein Portal vermietet - hat eigentlich alles ganz gut geklappt und unser WoMo kam sogar gut geputzt wieder zurück. Also als erstes Mal war das ganze eigentlich eine gute Erfahrung. Haben uns natürlich vorher auf Ratgeberportalen wie diesen informiert und die rechtliche Lage abgeklärt, aber das ist alles kein Problem. Was für mich jedoch wichtig war. Wir haben uns erst vor kurzem neue Matratzen gekauft und die Alten nach da. Haben dann die alten matratzen (natürlich gereinigt) in das WoMo gelegt für die Vermietung, weil ich auf meinen frischen keine Fremden schlafen lassen wollte:D

Aber davon abgesehen eigentlich nicht verkehrt das ganze.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste