Heute TV SWR3

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Maximus
Member
Beiträge: 200
Registriert: 22. Mär 2009, 18:50

#16 Beitrag von Maximus » 24. Nov 2014, 19:42

...blöde Autokorrektur. Das sollte "peinlicherweise" heißen!

Benutzeravatar
Martin
Member
Beiträge: 168
Registriert: 24. Mai 2010, 12:01
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Martin » 24. Nov 2014, 21:04

Ist OK!!! Maximus drxu5
Liebe Grüße aus dem schönen Münsterland
von Klaudia und Martin

Bild
Hymis-Reisen

Benutzeravatar
Maximus
Member
Beiträge: 200
Registriert: 22. Mär 2009, 18:50

#18 Beitrag von Maximus » 25. Nov 2014, 01:01

Maximus hat geschrieben:...- Fraktion fand ich abstoßend...
...nun muss ich auf mein eigenes Posting zurückkommen von heute Abend. Zu unbedacht habe ich in einer sehr missverständlichen Formulierung den Begriff "abstoßend" benutzt. Das möchte ich relativieren.
Natürlich kritisiere ich nicht die Art und Weise, wie Menschen ihre Freizeit gestalten wollen. Das muss jeder für sich entscheiden. Was mich genervt hat, das war die Reportage an sich. Für meine Begriffe wurde sehr einseitig ein völlig schiefes Bild von Wohnmobilisten gezeichnet. Nur darüber habe ich mich echauffiert.
ich hoffe sehr, dass ich Niemanden persönlich beleidigt habe.
HG
Albert

Benutzeravatar
schaschel
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 26. Aug 2014, 13:56
Wohnort: im Selfkant

#19 Beitrag von schaschel » 25. Nov 2014, 10:13

Die Sendezeit hätte man besser nutzen können. Wie soll man das bezeichnen? Sensationsjournalismus oder möchte man den Durchschnittsmobilisten einfach nur blöd dastehen lassen? Ich habe uns in dieser Sendung nirgends wiederfinden können. Aber so ist das leider manchmal im Frensehen.
ein Gruß vom Alfred

Benutzeravatar
rabe
Member
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jul 2014, 21:02
Wohnort: der z.Z. westlichste User im Forum
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von rabe » 26. Nov 2014, 00:10

Hallo Nachbar
wollte mich ja eigentlich nicht zu dem Thema äußern, aber hab' mir den Streifen gestern einmal angesehen.
Ich frage mich jetzt allerdings warum die ganze Aufregung?
Der Beitrag bediente doch ganz schön drei Klischees:
- es sind Rentner als Wohnmobilisten unterwegs, und dann eben auch in der Art und Weise
- es ist ein teures Hobby, einmal unabhängig davon ob ich mir drei Jahre lang Fahrzeuge ansehe, wenn ich am Ende dann doch ein neues kaufe und es mir quasi maßschneidere
- und dann eben die outdoor Fraktion, aber auch da wieder gleich ganz oben angesiedelt

Ich fand mich dort aber in keinem der drei Klischees wieder, stört mich jedoch auch nicht. Genauso wenig stört es mich, dass es auch diese Sorte von Menschen gibt. Solange mir keiner vorschreibt, wie ich mein Leben, und somit auch meine Freizeit, zu gestalten habe und das dann auch noch in einer dieser drei Sortierungen sage ich nur
"jedem das seine" das ist Freiheit aber auch gleichzeitig Pluralismus.

Wünsche dir, aber auch den anderen weiterhin diesen Freiraum, sein Leben nach eigenem Vorstellungen zu gestalten.
take a walk on the wildside
sagt und grüßt
ralf, der Ruri-Wessi

Emili
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2015, 07:05

#21 Beitrag von Emili » 4. Jan 2015, 03:30

Jubel hat geschrieben:Ironiemodus an: Ich fand die Sendung toll, hält viele vom Hobby ab und sie ärgern uns dann nicht :D / aus!
Ne was für ein Schwachsinn, aber ja das Wohnmobil von Fredi hätte ich gerne und ist in etwa die Grössenordnung die wir uns wünschen, vermutlich nicht erreichen, nach der Pensionierung. Aber egal wie, wir haben das Wohnmobil zum fahren und so singende, stehende Trupp's meiden wir wie die Pest.
Wie gut das er äußerst abseits nächten will, dann nimmt er anderen wenigstens nicht den Platz weg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast