Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

Nachricht
Autor
m3ontour
Member
Beiträge: 183
Registriert: 18. Jul 2017, 09:27
Wohnort: Fürth/ Bayern
Kontaktdaten:

Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#1 Beitrag von m3ontour » 23. Feb 2018, 09:36

Hallo Ihr,
ich hab da etwas gefunden und wollte Eure Meinung dazu hören.

https://caravaning-institut.de/initiati ... ite-aktiv/

Vielen Dank
Liebe Grüße Micha und Manfred

Erst wenn es zu spät ist, stellen wir fest, das warten die falsche Entscheidung war.

Bild

Unterwegs mit Dethleffs 6820-2

Benutzeravatar
CyberNils
Member
Beiträge: 148
Registriert: 9. Nov 2014, 12:29
Wohnort: Bassum

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#2 Beitrag von CyberNils » 23. Feb 2018, 10:32

Moin Moin,

meine Meinung ist: halbe Sache! Ich bin entäuscht weil wir weiter ausgeschlossen werden, da wir keine Euro 4 haben.
Da wir im Jahr nur ca. 3000 km fahren und nur ab und zu eine Stadt besichtigen wollen, zählen wir wohl sowieso nicht zu den auschlaggebenden Verschmutzern.
Wenn so eine Aktion gemacht wird, dann bitte für alle.

Gruß Nils
Bild
Hymer E610

Benutzeravatar
Thimmiman
Member
Beiträge: 270
Registriert: 8. Aug 2011, 14:33
Wohnort: Königsfeld/Eifel

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#3 Beitrag von Thimmiman » 23. Feb 2018, 20:11

Moin Nils,

Zitat:

Somit zieht Goldschmitt in einem weiteren Statement folgendes Fazit:

“Ein Ausweg aus der Misere wäre das sogenannte „C-Kennzeichen“ für privat genutzte Freizeitfahrzeuge, das analog zum „H-Kennzeichens“ der Sonderstellung dieser Fahrzeuggattung Rechnung trägt.”


Hier sehe ich keine Beschränkung auf EURO ... Fahrzeuge für die Erteilung eines "C-Kennzeichens"!!

Ich habe unterschrieben!!!

:hello2: :hello2: :hello2:
Schöne Grüße vom Rande der Eifel!!

Der Thimmiman
(Uwe)

EURA MOBIL I 670 HB
Bild

Benutzeravatar
FrankiaFan
Member
Beiträge: 476
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#4 Beitrag von FrankiaFan » 24. Feb 2018, 10:03

Klar muss man bei dieser Aktion mitmachen.
Leider wird es, meiner Meinung nach, wohl genauso ausgehen wie die Unterschriftenaktion über das Aufheben des Überholverbot (Schild 277) für Wohnmobile über 3,5 to. drxu6
LG Anke und Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 5980
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#5 Beitrag von Dakota » 25. Feb 2018, 10:13

FrankiaFan hat geschrieben:
24. Feb 2018, 10:03
Klar muss man bei dieser Aktion mitmachen.
...ich habe fertig!

Leider sind die meisten unserer Kollegen wohl nicht unserer Meinung, nur knapp 1800 Unterstützer. Und das obwohl die Aktion schon seit Wochen läuft und in allen Foren und Facebook beworben wird (das sind in den bekannten FB Gruppen über 100T Mitglieder). Scheint als wenn das den meisten Wohnmobileignern am Ar... vorbei geht :''> :wallb:
Gruß Klaus

Unser Leben beginnt dort, wo deine Komfortzone endet. :mrgreen:

Bild

B&T CAMPER
Member
Beiträge: 167
Registriert: 3. Nov 2013, 08:34
Wohnort: 87616 Marktoberdorf
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#6 Beitrag von B&T CAMPER » 25. Feb 2018, 10:47

wir haben auch unterschrieben, da wir noch voll im Berufsleben stehen fahren wir auch max. 5000 Km im Jahr mit dem Womo. 4000Km im Ausland
un ca. 1000 km in Deutschland.
Gruss aus dem Allgäu
Birgit & Tommy

Wer immer einer Herde hinterher rennt,
der sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
Holstener
Member
Beiträge: 358
Registriert: 26. Dez 2013, 14:30
Wohnort: südlichstes Emsland

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#7 Beitrag von Holstener » 25. Feb 2018, 14:09

Dakota hat geschrieben:
25. Feb 2018, 10:13
FrankiaFan hat geschrieben:
24. Feb 2018, 10:03
Klar muss man bei dieser Aktion mitmachen.
...ich habe fertig!
Vernünftig!
Ich habe in der letzten Woche schon meine Stimme abgegeben....
Aber ich vermute das da nix bei rauskommen wird, nicht bei unserer "Regierung"....
Liebe Grüße

Eddi
und seine beiden Mädels Antke und Bailey

Bild
Bürstner Nexxo t 728 G

Travel as much as you can, as far as you can, as long as you can.
Life is not meant to be lived in one place.....

m3ontour
Member
Beiträge: 183
Registriert: 18. Jul 2017, 09:27
Wohnort: Fürth/ Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#8 Beitrag von m3ontour » 25. Feb 2018, 18:25

Aber versuchen sollte man es trotzdem! Habe auch letzte Woche schon unterschrieben.
Liebe Grüße Micha und Manfred

Erst wenn es zu spät ist, stellen wir fest, das warten die falsche Entscheidung war.

Bild

Unterwegs mit Dethleffs 6820-2

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#9 Beitrag von rainerausrhedeems » 25. Feb 2018, 19:08

Moin
Eigentlich wollte ich ja nicht,weil ich nicht dran denke,das es was nützt,so wie bei vielen anderen!In D geht eben alles+nur damit,nämlich Lobbyarbeit,da müßten die Hersteller sich mit einbringen,die tun aber auch nix gegen die Umweltplaketten,weil sie ihr Geld ja schon haben+hoffen,das die Deutschen eben dann neue Fahrzeuge kaufen,tun sie ja auch,man siehts ja an den Monstergewinnen der Autohersteller!Also trotzdem,ich bin dabei!Wie sich Millionen gegen die Betrüger wehren,sieht man ja,bzw.nicht,der Deutsche Euro 5 Besitzer tut absolut nix gegen die Betrüger,warum machen sie nicht am Samstag eine Gegendemo bei denen alle Euro 5 Dieselbesitzer in ihre Stadt fahren+mal ne Stunde stehen bleiben,um der Politik zu zeigen,das sie sich nicht alles gefallen lassen!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
enmld
Junior Member
Beiträge: 55
Registriert: 1. Okt 2008, 20:22
Wohnort: schwäbische Alb

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#10 Beitrag von enmld » 25. Feb 2018, 21:50

Ich hatte vor einiger Zeit einen Ford Fiesta der keine Plakette mehr bekam. Dies hat mich zu keiner Zeit daran gehindert nach Stuttgart zu fahren da ich dort gearbeitet habe. Wenn alle Dieselfahrer einfach ungehorsam sind und sich nicht an das Fahrverbot halten was soll da passieren. Der Eine oder Andere bekommt ein Bußgeld von 80 € verpasst, was immer noch billiger ist als umzurüsten.
Wer will dies dann noch kontrollieren?

Gruß
Helmut
Zugfahrzeug: Mercedes Benz GLC 220 D 4matic

Bild

Wohnwagen: Hymer Eriba Nova S 670 LE

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2188
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#11 Beitrag von bfb » 26. Feb 2018, 08:12

Auch ich habe kein Problem damit, in Umweltzonen zu fahren wo ich keine Plakette für hätte. Bis jetzt geht es noch, da ich Euro 4 habe. Bei uns wird alles an den Fahrzeugen festgemacht. Ich wohne in einem Ort, wo eine sehr große Eisengiesserei beheimatet ist.
Was da so alles aus den Schornsteinen raus kommt, ist schon sehenswert.
"BEI MIR ROSTEN KUNSTOFFFENSTER!!"
Ein Auto längere Zeit draußen stehen lassen und die Lackoberfläche fühlt sich an wie Schmirgelpapier.
Auch da gab es, nach etlichen Beschwerden, Luftmessungen über einen Zeitraum von 1 Jahr. Dann verlief das Ganze im Sande und es hieß, die Grenzwerte würden eingehalten.
Der Deutsche lässt sich einfach zuviel gefallen.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Schlanker
Administrator
Beiträge: 2863
Registriert: 8. Apr 2010, 18:26
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#12 Beitrag von Schlanker » 27. Feb 2018, 14:45

Nun geht's doch ans eingemachte. Bin mal gespannt wie die Behörden das umsetzen wollen mit dem Fahrverbot. Pakete kommen nach Tagen an und von den Handwerkern ganz zu schweigen. Die Frage ist ob die ganzen Kinder das Überleben weil sie dann die 500m zu Fuß zur Schule gehen müssen. :wink:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/d ... 70036.html
Gruß
Karin u. Hartmut
Bild
Niesmann + Bischoff Arto 69 E

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#13 Beitrag von rainerausrhedeems » 27. Feb 2018, 20:49

Moin
Tatsache ist,die Industrie hat alle betrogen,die Politik läßt sie ungeschoren davon kommen+der Wissmann stellt sich frech da vorne hin+sagt,am besten ist das Softwareupdate!Alle sind zufrieden,gehen in ihr Autohaus,ganau das,was ihnen vorher den Betrugs Euro5 verkauft hat+bestellen einen Benziner,den der Staat mit ihren Steuergeldern suventioniert hat.Alles wieder easy,oder?
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

ralfi_d
Junior Member
Beiträge: 49
Registriert: 1. Mai 2015, 08:04
Wohnort: Köngen

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#14 Beitrag von ralfi_d » 1. Mär 2018, 20:20

Hallo zusammen,
auch ich bin mal gespannt, wie das eingeführt und vor allem überwacht wird - vielleicht von den neuen Polizisten, die zwar versprochen aber nicht sichtbar sind.

Was ich bisher immer noch nicht verstanden habe ist, wie ich mit einem Softwareupdate bei meinem Euro5 Diesel den Harnstoff reinbekomme, damit der Sauberer wird. Muss ich dann in den Tank pinkeln?

Aus meiner Sicht nur die Stärkung des ÖPNV bei gleichzeitiger Verbilligung des selben was bringt (Bewusst mal nicht kostenlos geschrieben). Aber wenn ich morgens mit dem VVS nach Stuttgart fahre, dann ist der so voll, dass am Hauptbahnhof Mitarbeiter des VVS stehen und ähnlich wie in Japan den Einstieg regeln - nur schieben sie derzeit die Leute nicht in die S-Bahn. Aber den Vorschlag hat man ja bereits wieder zerredet.

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge

#15 Beitrag von rainerausrhedeems » 1. Mär 2018, 20:33

Hallo Ralf
ÖPNV,den gibts bei uns garnicht,morgends+nachmittags fährt der Schulbus,da darf man mitfahren,das war,s!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast