Mein Seelenhund Garonne...

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ute
Member
Beiträge: 117
Registriert: 9. Jun 2007, 18:24
Wohnort: RLP-Bengel
Kontaktdaten:

Mein Seelenhund Garonne...

#1 Beitrag von Ute » 10. Feb 2013, 14:12

Am 05.02. musste ich schweren Herzens meine über alles geliebte Garonne über die Regenbogenbrücke gehen lassen. :(
Sie durfte nur 7 1/2 Jahre alt werden.
Auf allen Reisen mit unserem Womo hat sie mich/uns quer durch Europa begleitet - sie fehlt an allen Ecken und Enden :(

Es bricht mir das Herz; sie war mein absoluter Seelenhund.....

Bild

Im Gedenken an sie, habe ich ein Video erstellt

http://www.youtube.com/watch?v=93hjh3jF ... e=youtu.be
viele Grüße von der Mosel

Ute

Träume nicht Dein Leben - Lebe Deine Träume!

Benutzeravatar
Womotraum
Senior Member
Beiträge: 2687
Registriert: 8. Mai 2009, 21:45
Wohnort: Troisdorf

#2 Beitrag von Womotraum » 10. Feb 2013, 18:10

Ach Ute, das tut mir leid. :cry:

Es ist immer wieder schlimm wenn man sich von seinem geliebten Tier verabschieden muss.
Du hast ein sehr schönes Abschiedsvideo zusammengestellt.
Liebe Grüße
Petra


Es ist nicht zwingend notwendig mich zu verstehen, man muss mich nur aushalten können

schlado
Senior Member
Beiträge: 528
Registriert: 24. Jul 2009, 18:12
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von schlado » 10. Feb 2013, 18:43

Liebe Ute,

auch ich möchte Dir viel Kraft
für die anstehende Zeit wünschen!

Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie/was Du jetzt fühlen musst.

Am Ende des Regenbogens seht Ihr euch wieder...Nicht gestorben - nur vorangegangen.

Gruß aus Kiel
Ralf
Gruß aus Kiel

Bild


Bürstner Nexxo 728 G

Klaudia

#4 Beitrag von Klaudia » 10. Feb 2013, 19:49

Hallo Ute,

auch uns tut es sehr leid, wissentlich, wie sich das anfühlt,
wünschen wir euch für die schwere Zeit viel Kraft und Mut.

Das Video ist wirklich wunderschön.

Benutzeravatar
Britta und Roger
Member
Beiträge: 373
Registriert: 6. Sep 2010, 06:48
Wohnort: Unna

#5 Beitrag von Britta und Roger » 10. Feb 2013, 21:03

Hi Ute....auch uns tut es wahnsinnig leid, dass Ihr Euren Garonne gehen lassen musstest.

Ich weiss genau wie Du Dich jetzt fühlst, unser Ivo musste ja auch im
November mit 5 1/2 Jahren gehen.

Man meint immer, gleich kommt er um die Ecke. Und selbst heute noch, selbst wo mit Jimbo ein neuer Hund den Weg zu uns gefunden hat ( na guuut er ist von uns gekauft worden) fehlt mir mein Ivo mit seiner Art.

Ich wünsche Dir viel Kraft um diese Zeit der Trauer gut zu bestehen!

Liebe Grüsse

Benutzeravatar
Edgar
Senior Member
Beiträge: 1734
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Edgar » 11. Feb 2013, 11:17

Hallo Ute

Wer keinen Hund versteht dies wahrscheinlich gar nicht. Aber wir können Dir nachfühlen. Wir wünschen Dir die notwendige Kraft.
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

Benutzeravatar
ConnyLothar
Senior Member
Beiträge: 632
Registriert: 5. Apr 2011, 18:31
Wohnort: Ilsede

#7 Beitrag von ConnyLothar » 11. Feb 2013, 12:27

Oh, wie traurig. War sie krank?
Schlimm ist es, wenn man überall
noch über Körbchen, Spielzeug, Futternapf, Leine etc. stolpert.
Räum es weg!
Knuddelgrüße

Sorry, habe das Video gerade gesehen.
Weißt Du, vielleicht tröstet es Dich,
dass sie keine Qualen mehr hat.
Der Weg ist das Ziel!
Conny und Lothar grüßen

Benutzeravatar
Nexxofan
Member
Beiträge: 413
Registriert: 23. Nov 2010, 16:15
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Nexxofan » 11. Feb 2013, 14:08

Liebe Ute!
Das tut mir sehr, sehr leid für dich!!
Man kann das nur nachempfinden, wenn man selbst Tiere hat und auch schon den bitteren Weg gehen musste.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und vielleicht -auch wenn du jetzt noch nicht daran denken magst - findet wieder eine kleine Seele einen Weg zu dir...
Ganz liebe Grüße
Gabi
"Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet"

Benutzeravatar
Elleonore
Member
Beiträge: 378
Registriert: 1. Nov 2008, 12:42
Wohnort: Ostschweiz

#9 Beitrag von Elleonore » 11. Feb 2013, 14:25

Liebe Ute,
beim ansehen Deines Videos kamen mir die Tränen, was war los dass Du Eure Garonne so früh gehen lassen musstest?
Ich fühle voll mit Euch, nur wer selber Hunde hat kann die Trauer um das geliebte Familien Mitglied nachvollziehen!!
Herzliche Grüsse
Elleonore mit Chiara und Dela'ja
Ausdauer wird früher oder später belohnt- meistens aber später!

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#10 Beitrag von maxima » 11. Feb 2013, 22:33

Liebe Ute,

was für ein Video und was für eine Liebeserklärung an Deine geliebte Fellnase!

Du hast mein ganzes Mitgefühl und ich wünsche Dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Sehr liebe Grüße
Maxima
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Benutzeravatar
Klausimaus
Member
Beiträge: 172
Registriert: 9. Feb 2007, 19:17
Wohnort: Nähe Lübeck
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von Klausimaus » 12. Feb 2013, 09:43

Hallo !
Da wir vor 3 Wochen selbst unsere Ayka gehen lassen mussten, kann ich den Schmerz gut nachempfinden. Hunde geben so viel und so bedingungslos, das macht sie in der Beziehung zum Menschen einzigartig. Es wird mit der Zeit die Erinnerung an die schöne Zeit überwiegen. Dazu wünsche ich Euch viel Kraft. Ganz darüber hinweg wird man wohl nie kommen.
Das Video ist wunderbar und zeigt Eure große Liebe zu Garonne.
Gruß Klausimaus

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#12 Beitrag von maxima » 12. Feb 2013, 10:09

Klausimaus hat geschrieben:Hallo !
Ganz darüber hinweg wird man wohl nie kommen.
Klaus, das stimmt, die Wehmut bleibt, aber auch die Freude und die Erinnerung an eine wunderschöne Zeit.

Es tut mir so leid, dass Ayka Euch verlassen musste.
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Benutzeravatar
Klausimaus
Member
Beiträge: 172
Registriert: 9. Feb 2007, 19:17
Wohnort: Nähe Lübeck
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von Klausimaus » 12. Feb 2013, 15:31

Hallo Maxima !
Danke für deine Worte. Wir haben ja noch unsere beiden "Jungs", die fangen ein wenig des Schmerzes auf.
Gruß Klausimaus

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#14 Beitrag von maxima » 12. Feb 2013, 17:40

Klaus, das ist richtig, diese absolute Leere bleibt Euch erspart, aber ich denke die beiden Jungs werden Ayka vermissen und um sie trauern.

Liebe Ute, Deinen Fellnasen wird es wohl ähnlich ergehen.

Dass Tiere auch trauern können konnte ich bei unserer Hündin erleben nachdem unsere Katze, mit der sie aufgewachsen war, gestorben ist.

Unlängst sah ich in einer Zoodoku, wie alle Mitglieder einer Elefantenherde von einem verstorbenen Elefanten Abschied nahmen. Das war sehr ergreifend zu sehen.
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Benutzeravatar
Ute
Member
Beiträge: 117
Registriert: 9. Jun 2007, 18:24
Wohnort: RLP-Bengel
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Ute » 28. Apr 2013, 00:26

Elleonore hat geschrieben:Liebe Ute,
beim ansehen Deines Videos kamen mir die Tränen, was war los dass Du Eure Garonne so früh gehen lassen musstest?
Ich fühle voll mit Euch, nur wer selber Hunde hat kann die Trauer um das geliebte Familien Mitglied nachvollziehen!!
Herzliche Grüsse
Elleonore mit Chiara und Dela'ja
Hallo Elleonore,
entschuldige, daß ich jetzt erst antworte.
Garonne hatte einen höchst aggressiven Tumor am Gesäuge, der innerhalb 3 Wochen auf die Größe von 2 Männerfäusten gewachsen ist :cry:
Ich habe sie operieren lassen. Leider hat der Krebs schon in´s Lymphsystem gestreut.
Ich vermisse sie immer noch schrecklich.
Ich war ja Gott sei Dank nicht ganz ohne Hund.
Ihre Tochter, meine Boxer-Omi Luna mit knapp 12 Jahren und unser französischer Bully haben mit sehr geholfen.
Ihre Tochter Dasha bekommt in ca. 10 Tagen Welpen. So nah liegen Freud und Leid zusammen..........
viele Grüße von der Mosel

Ute

Träume nicht Dein Leben - Lebe Deine Träume!

Antworten