Glutsichere Zeltplane

Alles was in keine andere Rubrik passt

Antworten
Nachricht
Autor
Gerdi55
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jan 2020, 12:35

Glutsichere Zeltplane

#1 Beitrag von Gerdi55 » 24. Sep 2020, 11:35

Hi allerseits,

unser Großer hat sich letztes Wochenende das große Zelt ausgeliehen.. Als ichs heute nochmal aufhängen wollte damit ichs richtig zusammenlegen kann für den Winter hab ich gesehen, dass einige Brandflecken, wahrscheinlich von ner Zigarette, auf der Plane sind.. Wie das passieren kann frage ich mich ehrlich. Meine Frau war fuchsteufelswild, weil wir natürlich auch keine Ahnung hatten, dass er raucht - aber das ist ja ne ganz andere Geschichte. ;)

Gibts iwelche Tipps und Tricks, das Loch zu stopfen? Hat jemand ne Art feuerfeste Plane/Zeltmaterial? Wäre mal interessant... Dann kann er nämlich ne neue kaufen wenn er mal wieder was ausleihen möchte. ;)

gluehstrumpf
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 10. Aug 2020, 14:24
Wohnort: bei München

Re: Glutsichere Zeltplane

#2 Beitrag von gluehstrumpf » 24. Sep 2020, 14:32

Hallo,

die ganzen "Stoffe" sind nicht beständig gegen höhere Temperaturen.
In anderer Form kenne ich das mit dem ausleihen... da hab ich ebenfalls viele negative Erfahrungen gemacht. Als er dann unser Wohnmobil ausleihen wollte, - vorher natürlich ganz viel zum mäkeln gehabt was wir da für einen Sch.... karren gekauft hätten, da haben wir ein ganz klares Nein ausgesprochen. Welches durch unsere Erklärung und Vehemenz auch akzeptiert wurde

Benutzeravatar
Kielius
Junior Member
Beiträge: 23
Registriert: 30. Aug 2020, 19:42
Wohnort: Kiel

Re: Glutsichere Zeltplane

#3 Beitrag von Kielius » 24. Sep 2020, 17:21

Gegen Löcher in Zeltplanen gibt es "überall" Reparaturaufkleber.
Grüße von Jörg
mit einem Ahorn Camp 595

CamperDavid
Junior Member
Beiträge: 9
Registriert: 28. Aug 2017, 10:04

Re: Glutsichere Zeltplane

#4 Beitrag von CamperDavid » 30. Sep 2020, 14:49

Oh man, die lieben Kinder und ihre Geheimnisse. Wir haben auch schon einiges mit unseren Kids durch. Offene Kommunikation ist uns sehr wichtig, doch so richtig klappt das nicht immer. Ich war in meiner Jugend auch nicht anders, von daher brauche ich mich nicht beschweren. An Freunde und Bekannte leihen wir unseren Camper, Zelte, etc. auch nicht mehr aus. Schlechte Erfahrungen lassen grüßen! Lediglich beste Freunde, denen wir blind vertrauen, dürfen sich diesbezüglich noch an uns wenden. Der Rest soll sich das Zeug irgendwo anders leihen. Bisher hatten wir immer das Nachsehen, mussten ausbessern und bekamen teilweise nichtmal ein Dankeschön zu hören.

Vielleicht ein Tipp für euren Großen: Stichwort E-Zigarette. Mein Bruder dampft seit Jahren und so entstehen wenigstens keine unschönen Löcher. Einsteigersets müssen nicht teuer sein: https://www.powercigs.net/lynden-one-kit Schädlich ist es genauso wie gewöhnliche Zigaretten, riecht aber besser. Wenn ihr schon mit eurem Sohn ins Gespräch tretet und er weiterhin rauchen möchte, schlagt ihm doch sowas vor. Nikotin kann er selbst dosieren. Eure Brandlöcher solltet ihr mit Reparaturaufklebern kaschieren können, wie mein Vorredner ebenfalls vorgeschlagen hat.

LG.

Antworten