Tour der Reifen,...

Alles was in keine andere Rubrik passt

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rowie
Member
Beiträge: 102
Registriert: 26. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Deister Süntel Tal

Tour der Reifen,...

#1 Beitrag von Rowie » 8. Feb 2022, 18:39

Hallo in die Runde.
Wie bereits hier angedeutet sind wir Sylvester letzten Jahres mit Womo und Trailer zu unserer 3 monatigen jährlichen Auszeit Rtg. Süden gestartet.
Kurz vor der französischen Grenze, es war Neujahr, habe ich dann zufällig bei einer kurzen Rast festgestellt, dass ein Reifen vom Trailer platt war.
Das Ventil war defekt. Reifen gewechselt, und da es ja Feiertag war, fand die Reparatur erst Tage später in Figueras statt.
Mitte Januar hat es dann das hochgedrehte Stützrad vom Trailer auf der Zufahrt zum LIDL in Vera zerlegt.
Ersatz gab es dann zwei Tage später im China Markt in Almeria.
Vorgestern dann waren wir gerade vom Stellplatz in Fiungirola losgefahren, als der linke Vorderreifen vom Womo platt war.
Nach ca. eineinhalb Stunden war die organisierte Hilfe über den ADAC da, und erledigte den Reifenwechsel.
Bloß gut, dass ich zuvor noch in ein Reserverad investiert hatte, denn es war mal wieder Sonntag! Aber so konnte die Fahrt weiter gehen.
Gestern dann hier in Tarifa den Reifen reparieren lassen, und das Reserverad konnte wieder in die Heckgarage.
Wenn das so weitergeht,...!?
Achso dann war da auch noch die neue Batterie, welche die GS meiner Frau in Calpe benötigte.
Und dann fing jetzt auch noch die SOG Entlüftung der Toilette an zu blubbern.

Und morgen gehts dann wieder weiter Rtg. Cadiz.
Bis die Tage
Thomas

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1011
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Tour der Reifen,...

#2 Beitrag von rainerausrhedeems » 8. Feb 2022, 22:07

Moin in die Sonne
Da wirds nicht langweilig!Mir bestätigt das nur meine Meinung,eine Reise ohne Ersatzrad trete ich erst garnicht an!Ich kenne so viele mit Reifenschäden,die meisten passieren am WE!Die ganzen Rep.Sätze sind völlig ungeeignet+wenn man den Schaum nicht schnell aus dem Reifen holt,ist der Reifen dann auch noch kaputt!
Für unseren Q5 hab ich auch als erstes ein Faltrad besorgt.
Gruß+noch schönen Urlaub,Rainer
Ps.Marokko ist ja wieder auf,merkt Ihr da schon was von?
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace/Audi Q5
Eribelle 1

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7521
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Tour der Reifen,...

#3 Beitrag von Dakota » 9. Feb 2022, 20:26

Moin Thomas,

ich hoffe du hast einen guten Draht zum Reifendealer :mrgreen:
Ich drücke die Daumen dass das die letzten Reifenstorys für die nächste Zeit waren, das braucht kein Mensch. :BangHead:
Zumindest sind die Fälle ja einigermaßen glimpflich ausgegangen :thumbsup:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Rowie
Member
Beiträge: 102
Registriert: 26. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Deister Süntel Tal

Re: Tour der Reifen,...

#4 Beitrag von Rowie » 10. Feb 2022, 18:48

Hallo,
angeblich soll Marokko erst nächste Woche wieder auf machen.
Die Ticketshops an der N 340 sind auch noch nicht geöffnet.
Auf jeden Fall ist jeder freier Platz an der Küste von Wildcampern belegt.
Auch die Wohnmobilstellplätze sind noch brechend voll!
Auf den Campingplätzen, auch über ACSI, sind aber noch genug freie Plätze vorhanden.
Wir stehen zur Zeit bei Conil de la Frontera. Heute war Radtour angesagt. Morgen geht es auf den Markt. Und dann
wollen wir noch mit Mopeds etwas rumfahren...
Gruß Thomas

Antworten