Mähroboter,wer hat Erfahrung??

Alles was in keine andere Rubrik passt

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 822
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#1 Beitrag von rainerausrhedeems » 7. Feb 2020, 21:05

Moin
Da wir immer lange weg sind,+ ich auf meinem großem Grundstück viel Rasen habe,bin ich immer in der Bedrullie,was mache ich mit dem Rasen,hab einen Aufsitzmäher,mit 105 Schnittbreite,damit bin ich so 1,8 Std.unterwegs,soviel zu den Dimensionen.Da ich nicht immer meinen Nachbarn einspannen möchte,obwohl er das gerne macht,bin ich auf der Suche nach Alternativen,mähen lassen ist auch so eine,aber was ist besser,hab schon ein Angebot für einen Gardena App gesteuert mit 1km Kabel,erdverlegt so 2000€-
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6973
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#2 Beitrag von Dakota » 8. Feb 2020, 10:50

Moin Rainer,

leider keine Erfahrung 🙈
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Seewolfpk
Junior Member
Beiträge: 38
Registriert: 9. Feb 2017, 15:31
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#3 Beitrag von Seewolfpk » 8. Feb 2020, 10:53

Ich nutze einen Husqvarna Automover. Husqvarna ist seit Jahrzehnten mit solchen Geräten auf dem Markt und bietet zuverlässige und robuste Geräte. Billig sind die nicht aber gut! 3764 Mähstunden hat meiner bisher ohne Beanstandungen erreicht.

Überlege gerade ihm noch ein Appsteuerungsmodul zu spendieren, damit ich via Handy steuern kann, denn einen Regensensor hat mein Robby leider nicht.
Gruß
Paul
unterwegs mit Karin im Carthago c-line Chic T 4.9
http://www.seewolfpk.de

Benutzeravatar
kay
Junior Member
Beiträge: 45
Registriert: 28. Nov 2018, 13:15
Wohnort: Hülsenhorst

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#4 Beitrag von kay » 8. Feb 2020, 17:38

____________________________
Grüße sendet Kai

Benutzeravatar
Engis
Junior Member
Beiträge: 56
Registriert: 11. Okt 2012, 09:26
Kontaktdaten:

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#5 Beitrag von Engis » 9. Feb 2020, 20:02

Wir haben einen seit 2015 einen Roboter im Garten und er läuft und läuft und läuft.
Der Rasen sah noch nie so gut aus, alle vorbei laufenden Spaziergänger loben seit Jahren unseren englischen Rasen.
Außer einmal im Monat die Klingen wechseln und im Winter einlagern lassen, hab ich noch nichts weiter investiert.
Dieses Jahr könnte mal ein neuer Akku drin sein.

Würde er morgen den Geist aufgeben, würde ich übermorgen einen neuen kaufen.
Der Mähroboter schenkt mir bei 1500qm 3-4 Stunden Freizeit pro Woche!
Und wenn wir heimkommen ist alles ordentlich. PERFEKT.

https://womo.blog/2015/12/09/auf-reisen ... enroboter/

Unseren großen Aufsitzmäher nutze ich nur noch zum aufsagen der Blätter im Winter :-)

Gruß
Jürgen

Reimo
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: 27. Jun 2019, 13:26
Wohnort: Wedemark

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#6 Beitrag von Reimo » 10. Feb 2020, 13:23

Wir nutzen den kleinen Gardena. Sind zufrieden, für unsere 400m² reicht der locker. Hat aber keine App-Steuerung...
Mit lieben Grüßen
Ingrid und Günter

Die einzige Konstante ist die Veränderung

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 822
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#7 Beitrag von rainerausrhedeems » 12. Feb 2020, 20:29

Danke für Eure Rückmeldungen,mal schaun,lasse mir jetzt mal ein Angebot für den Husquarna machen!
Gruss,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6973
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#8 Beitrag von Dakota » 13. Feb 2020, 18:54

Mit Sicherheit eine gute Wahl 👍
Solange mein zweibeiniger Rasenmäher/Pfleger noch fit ist brauche ich mir keine Gedanken um einen Mähroboter zu machen 🙈
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
uid65252
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: 6. Jan 2010, 13:00
Wohnort: Ehringshausen
Kontaktdaten:

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#9 Beitrag von uid65252 » 10. Jun 2020, 21:41

Ich besitze einen Husquarna 450 in der 3.Mähperiode, bin sehr zufrieden. Auch ein Vorteil ich kann in von unterwegs per app steuern, das möchte ich nicht mehr missen. Billig war der nicht ist aber sein Geld wert.

Benutzeravatar
Egger2019
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#10 Beitrag von Egger2019 » 11. Jun 2020, 13:14

Habe einen Gardena Smart Silento City. Zusammen mit Gardena Smart Water Control und Smart Sensor der absolute Hammer.
Es geht alles vollautomatisch, also Bewässerung jeden morgen, außer der Boden ist schon feucht genug, dann wird das automatisch pausiert.
Der Mäher mäht zu festgelegten Zeiten und kann in 3 verschiedenen Zonen unterschiedlich lange mähen. Auch Durchfahrten ab 60 cm Breite sind möglich. Das Ganze hat ca. 1200 Euro gekostet, habe ich selbst verlegt.
Ach ja: 5 Jahre Garantie gibts für 49 Euro, sonst 3 Jahre.
Uwe

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 822
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#11 Beitrag von rainerausrhedeems » 11. Jun 2020, 23:49

Danke für Eure Berichte!
Gruss,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

raatzmonika
Junior Member
Beiträge: 94
Registriert: 16. Dez 2012, 22:30
Wohnort: 59510 Lippetal

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#12 Beitrag von raatzmonika » 12. Jun 2020, 07:17

Wir haben auch ein großes Grundstück und nutzen seid 4 Jahren Husquaner. Mit der App gesteuert. War zwar der Teuerste,aber wir sind super zufrieden.
Liebe Grüße Monika
Neueinsteiger die Spaß am Cämpen haben

Benutzeravatar
Der Friese
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: 22. Aug 2018, 14:18
Wohnort: An der Küste

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#13 Beitrag von Der Friese » 14. Jun 2020, 14:39

Hallo.
Ich habe seit 2 Monaten den Gardena Sileno für 500qm. Ich bin mehr als zufrieden. Vor allem weil überhaupt kein Rasenschnitt mehr anfällt den man dann entsorgen muss. Ich habe vorher auch sehr lange geguckt und verglichen und Bewertungen gelesen. Erst hat es mich abgehlten den Gardena zu nehmen, weil er keinen Regensensor hat. Aber er mäht bei Wind und Wetter gleichbleibend gut. Den grössten Vorteil bei Gardena sehe ich darin, daß man ihn mit einem Gartenschlauch säubern kann. Das ist bei den anderen Mähern nicht empfohlen, teilweise sogar verboten. Das Kabel habe ich auf dem Boden verlegt und nicht eingegraben. Nach ca. 3 Wochen war fast nichts mehr zu sehen. Außerdem hat das oberirdische verlegen den Vorteil, daß man falsch gelegtes Kabel (zu nah, oder zu weit entfernt an der Grundstücksgrenze) schnell mal korrigieren kann. Einen SmartGardena habe ich nicht , weil ich aus der Ferne eh nichts ausrichten kann, sollte er sich festgefahren haben oder die Ladestation nicht finden können. Aus welchem Grund auch immer. Schön beim Gardena ist auch, das man die Mähzeiten/Tage einprogrammieren kann. Geht bei einigen Billigmähern nicht.
Ich hoffe mein Erfahrungsbericht hilft dir ein wenig weiter.
Gruß von der Küste
ES HEIßT MOIN ! MOIN MOIN IST SCHON GESABBEL


Gruß Frank + Conny

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 822
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Mähroboter,wer hat Erfahrung??

#14 Beitrag von rainerausrhedeems » 14. Jun 2020, 16:40

Ich hoffe mein Erfahrungsbericht hilft dir ein wenig weiter.
naklar,jede Info zählt und hier ist sie nicht verfälscht,wie in den Bewertungen,von denen ja man auch nicht wirklich weiss,wer sie geschrieben hat,Danke!
Gruss,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Antworten