Accusauger

Fragen, Antworten, Tipps und Meinungen rund ums Zubehör
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Boldorf2
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jan 2019, 09:47
Wohnort: Rüthen

Accusauger

#1 Beitrag von Boldorf2 » 1. Jan 2021, 18:31

Ein leidiges Thema war bei mir immer das Staubsaugen im Wohnmobil.
Habe alles Mögliche probiert an Saugern für 12 Volt, keiner hat gehalten was versprochen wurde.
Habe dann bei dem größten Online Händler den gefunden :
"Audew Handstaubsauger Akku 7000pa Autostaubsauger 120W 2500mAh Tragbarer Handstaubsauger mit USB-Ladegerät, 2 Waschbarer HEPA-Filtern, Rauschunterdrückung, kabellos&beutellos Handstaubsauger, für Auto"

Er wird über USB aufgeladen!!! Bin erstaunt über die Saugleistung, die Filter sind auswaschbar und er ist handlich.

Gruß Achim
Accusauger7000pa.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7234
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Accusauger

#2 Beitrag von Dakota » 1. Jan 2021, 20:51

Moin Achim,

so ein kleiner Helfer ist Gold wert im Womo. Wir haben vor Jahren einen Dyson in einer Aktion günstig ergattert. Wenn der mal den Geist aufgibt schaue ich mir das Teil an...
Danke für deine Produktvorstellung, hilft dem einen oder anderen bestimmt 👍
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Boldorf2
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jan 2019, 09:47
Wohnort: Rüthen

Re: Accusauger

#3 Beitrag von Boldorf2 » 2. Jan 2021, 07:18

Der ultimative Vorteil für mich war das Aufladen per USB, an meinem Solarregler sind zwei USB Buchsen.
Damit klappt es wunderbar.

Gruß Achim

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7234
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Accusauger

#4 Beitrag von Dakota » 2. Jan 2021, 19:09

@Achim,

das mit dem USB-Laden hat natürlich was. 👍
Der Dyson verlangt mindestens nach einer 12V Steckdose, besser noch nach dem originalen Ladeadapter 🤷
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 340
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Accusauger

#5 Beitrag von SvenG » 4. Jan 2021, 12:50

Moin,
wir nutzen einen Shark Handstaubsauger, mit Akkubetrieb. Reicht völlig aus :thumbsup:
Sven

Rowie
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: 26. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Deister Süntel Tal

Re: Accusauger

#6 Beitrag von Rowie » 4. Jan 2021, 20:39

Wir haben uns vor einigen Jahren den Dyson 12 V Accusauger zugelegt.
Frau ist damit zufrieden. Vor zwei Jahren am Lago Maggiore verweigerte er den Dienst. Ich habe bei der Hotline in Deutschland angerufen. Der Mitarbeiter konnte anhand meiner Angaben und weiterer Umstände am Telefon feststellen, dass wohl der Accu defekt sei.
Als wir 5 Tage später zuhause ankamen, war das Ersatzteil - kostenlos- bereist da!
Selten so einen Service bekommen !
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7234
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Accusauger

#7 Beitrag von Dakota » 4. Jan 2021, 21:53

Moin Thomas,

soetwas hört man gerne 👍
Es gibt also noch Firmen für die Aftersales Service kein Fremdwort ist.
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten