Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

Fragen & Antworten zu Zugfahrzeugen & Basisfahrzeugen von Wohnmobilen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#1 Beitrag von Dakota » 22. Sep 2019, 11:17

Moin,

neue Überlegungen werfen ihre Schatten vorraus. Daher suchen wir Hersteller(adressen) von Anhänger(chassis)herstellern die auf Wunsch herstellen. Die Standardanhänger-Anbieter scheiden aus.

Das Lastenbuch setzt folgendes voraus:

- Tandemachse
- Einzelradaufhängung
- evtl. Absenkung.- / Erhöhung der Bodenfreiheit möglich
- max. 3.500 kg Gesamtgewicht (evtl. auch mehr)
- normale AHK, evtl. Höhenanpassbar, notfalls mit Königszapfen
- 5 - 6 Meter Aufbaulänge, ohne Deichsel
- COC, Zulassungspapiere durch Chassishersteller


Das wäre das was uns im MOM einfällt. Jetzt beginnt die Suche, kann hier jemand helfen?
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 675
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#2 Beitrag von rainerausrhedeems » 22. Sep 2019, 23:48

Moin
https://www.auto-obermann.com/cms/fahrzeugbau.html
Den kann ich empfehlen,hat bei mir noch vorigem Monat eine neue Achse unter meinen Wohnwagen gebaut!
Ruf mal dort an,der baut für die Schausteller alle möglichen und unmöglichen Anhänger zusammen!
Gruss,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#3 Beitrag von Dakota » 24. Sep 2019, 15:27

Moin Rainer,

danke für den Link. Ein Spitzentipp! Habe gestern schon mit Herrn Dirk Obermann telefoniert :mrgreen:
Jetzt schauen wir mal....
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#4 Beitrag von SvenG » 24. Sep 2019, 20:06

Moin Klaus,
max. 3.500 kg Gesamtgewicht (evtl. auch mehr)
was willst du transportieren? Panzer :icon_geek: :happy7: 🤣
Im ernst, darf man fragen was für eine Idee hinter deiner Anfrage steht?🤔
Sven

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#5 Beitrag von Dakota » 24. Sep 2019, 21:28

Moin Sven,

fragen darf man. Antwort gibt es erst wenn ein spruchreifes Konzept vorliegt 😉
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Tarzan
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: 5. Feb 2019, 15:10
Wohnort: Nordaustria/Südbavaria

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#6 Beitrag von Tarzan » 25. Sep 2019, 17:42

hallo klaus, hat das projekt etwas mit deiner kn, der frage nach der möglichkeit >3500kg mit einem landy zu ziehen zu tun? dann ahne ich in welche richtung das gehen soll :icon_thumleft: :mrgreen:
stimmt's, oder hab ich Recht :headbang:
Nico

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#7 Beitrag von Dakota » 25. Sep 2019, 20:16

Moin Nico,

weiß nicht in welche Richtung du denkst, wahrscheinlich aber falsch 😎
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Nordman
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: 22. Jul 2019, 12:08

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#8 Beitrag von Nordman » 26. Sep 2019, 15:00

Moin Klaus,

Gall Boys :toothy2:
jürgen

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#9 Beitrag von Dakota » 26. Sep 2019, 20:10

Nordman hat geschrieben:
26. Sep 2019, 15:00
Moin Klaus,

Gall Boys :toothy2:
🤔🤔🤔
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 722
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#10 Beitrag von Scania144v8 » 26. Sep 2019, 23:57

Hallo Klaus meine Freund
Schaue mal hier [https://www.sigg-fahrzeugbau.de
Da kann man die bestimmt helfen für Geld machen die alles. :P
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Bild

Rainer1964
Junior Member
Beiträge: 57
Registriert: 11. Feb 2019, 11:21

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#11 Beitrag von Rainer1964 » 27. Sep 2019, 09:59

Hallo Klaus,
Du machst es aber spannend 🤪😎
-----------
Rainer

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#12 Beitrag von SvenG » 27. Sep 2019, 11:05

Moin Klaus,

ok, die Antwort verstehe ich :mrgreen:

Moin Jürgen,
Nordman hat geschrieben:
26. Sep 2019, 15:00
Gall Boys :toothy2:
habe ich mal gegoogelt. Nach nicht jugendfreien Erstergebissen bin ich auf Seiten australischer Hardcore-Camper gestoßen :shock: Da tat mir das ansehen der Videos körperlich weh. Wer geht so mit seinem Material/Eigentum um? Leute die zu viel Geld haben? Der Gedanke das ein Phönixfahrer SO mit seinem Equipment umgeht ist irgendwie abwegig...
Sven

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Tandemachser-Anhäger mit Einzelradaufhängung?

#13 Beitrag von Dakota » 27. Sep 2019, 19:35

SvenG hat geschrieben:
27. Sep 2019, 11:05
Der Gedanke das ein Phönixfahrer SO mit seinem Equipment umgeht ist irgendwie abwegig...
....so, so :sad4:

Täusch dich man nicht, nicht jeder Vogelbesitzer ist Etepetete.... :mrgreen:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten